ATMedia 10G Ethernet Multipunkt Verschlüsselung mit Integritätsschutz

Weltweit erste Ethernet Multipunkt WAN Verschlüsselungslösung mit 10 Gigabit und AES GCM Integritätsschutz freigegeben
ATMedia Ethernet Encryptors (PresseBox) (Saarbrücken, ) Die Saarbrücker ATMedia GmbH hat mit der Version 3.2 ihrer Ethernet Verschlüsselungs-Produktlinie ein System für den Produktionseinsatz freigegeben, das alle Ethernet Anschlussgeschwindigkeiten von 10 Mbit/s bis zu 10 GBit/s im Multipunkt-Betrieb interoperabel unterstützt.

Erstmals wird mit dem verwendeten Verschlüsselungsmodus AES Galois Counter Mode (AES-GCM) ein vollständiger Schutz gegen Daten-Manipulation (Integrität) und Daten-Wiederholung (Replay) für eine Multipunkt Ethernet Verschlüsselung garantiert. Diese hohe Sicherheitsklasse war bisher den weitaus weniger performanten und weniger effizienten IPSec Lösungen vorbehalten.

Ein weiteres Produktmerkmal ist die nahtlose Unterstützung von Ethernet Broadcast- und Multicast Szenarien. So können jetzt auch Sprach-, Video-, Terminal- und Speicher-Dienste, die hohe Ansprüche an die Bandbreite und die Netzqualität stellen, effizient und sicher im WAN realisiert werden.

Die ATMedia Ethernet Multipunkt Lösung erlaubt zudem eine signifikante Vereinfachung der WAN Infrastruktur und somit eine deutliche Kostensenkung. Netzwerkdienste mit unterschiedlichen Anforderungen können nun auf einfache Weise über einen sicheren Ethernet Anschluss gebündelt werden. Zusätzlich besteht ein Investitionsschutz, da sowohl MPLS, als auch IP V6 bereits unterstützt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie per EMail unter crypt@atmedia.de oder per Telefon unter +49 (0) 681 842477.

Kontakt

ATMedia Gesellschaft für Datenkommunikation und digitale Medien mbH
Science Park 1
D-66123 Saarbrücken
Jörg Friedrich

Bilder

Social Media