EASY SOFTWARE AG schließt mehrheitlichen Erwerb der otris software AG ab

(PresseBox) (Mülheim, ) Der letzte formal notwendige Schritt zum per Ad-Hoc vom 27.04.2010 gemeldeten Mehrheitserwerb der Anteile der otris software AG, Dortmund wurde in der gestrigen Hauptversammlung der otris software AG vollzogen. Mit einer Zustimmung von 100% bestätigten die Aktionäre der otris software AG den Mehrheitserwerb durch EASY.

EASY Vorstand Gereon Neuhaus, der den Aufsichtsrat-Vorsitz der otris software AG übernimmt, sieht durch diesen Zukauf eine deutliche Verstärkung der Entwicklungskompetenz im Bereich von Geschäftsprozess-Lösungen. otris ist bereits EASY-Entwicklungspartner seit 2002 und verfügt im Bereich der Geschäftsprozess-Lösungen als einer der innovativsten Marktteilnehmer über zukunftsweisende Softwaretechnologien. Da otris derzeit ca. 60 % des Gesamtumsatzes in Höhe von 4,0 Mio. EUR mit Drittkunden tätigt, wird der Umsatz im EASY-Konzern im 2. Halbjahr 2010 anteilig ansteigen. Die wesentlichen Effekte sieht der Vorstand aber in der Bündelung der Entwicklungskompetenz und einer mittel bis langfristigen Ausweitung der Umsatzrendite der EASY SOFTWARE AG.

Mit über 1.300 produktiven Workflowlösungen bei über 10.000 Kundeninstallationen im Bereich von Enterprise Content Management ist die EASY SOFTWARE AG im deutschsprachigen Raum bereits Marktführer. Die Kompetenzbündelung beider Unternehmen verschafft EASY die Möglichkeit, schnell im Marktsegment der Geschäftsprozess- Lösungen zu wachsen und die Marktführerschaft weiter auszubauen.

Auf der Kunden- und Partnerkonferenz am 23. und 24. Juni im Dortmunder Westfalen-Stadion werden EASY und otris einen ersten Einblick in neu entwickelte Lösungsszenarien vor über 50 Partnerunternehmen präsentieren.

Kontakt

EASY SOFTWARE AG
Am Hauptbahnhof 4
D-45468 Mülheim
Sarah Wohlgemuth
Unternehmenskommunikation
Social Media