Neues MID Modeling Magazine thematisiert BPMN

Fünfte Ausgabe der MID Kundenzeitschrift erschienen
(PresseBox) (Nürnberg, ) Die neue Modellierungssprache BPMN ist der Themenschwerpunkt des fünften MID Modeling Magazine. Fachbeiträge praxiserfahrener BPMN-Spezialisten, darunter die Fachbuchautoren Prof. Dr. Thomas Allweyer und Thomas Henninger, beleuchten dieses spannende Thema an der Schnittstelle zwischen Business und IT.

Was ist BPMN und was sind ihre Stärken und Vorteile gegenüber herkömmlichen Modellierungssprachen? Wie einfach ist sie wirklich? Wie hilft BPMN der Kommunikation zwischen Fachbereichen und Softwareentwicklern? Wie geht ein Business Analyst methodisch am besten vor, um mit BPMN Geschäftsprozesse und Anforderungen zu beschreiben? Wann sollte er auf andere Modellierungsprachen wie UML zurückgreifen und wie kann er in diesem Fall beide Notationen kombinieren? Wie hilft BPMN bei der Modellierung fachlicher Prozesse für eine SOA?

Auf diese Fragen gibt die neue Ausgabe des Modeling Magazine Antworten und Anregungen. Die Printausgabe enthält zudem einen praktischen BPMN-Notationsführer in Form eines Übersichtsposters und ist gratis unter www.mid.de/ModelingMagazine zu bestellen. Als PDF wird dieses Modeling Magazine wie bereits die vorhergehende Ausgabe ins Englische übersetzt.

Kontakt

MID GmbH
Kressengartenstr. 10
D-90402 Nürnberg
Renate Herrmann
Marketing
Leiterin Kommunikation und Marketing Services

Dateien

Social Media