Wiesmann Kampagne zur IAA 2009 gewinnt silbernen Löwen in Cannes

(PresseBox) (Dülmen, ) Besondere Ehre für die Sportwagenmanufaktur Wiesmann: Beim diesjährigen Internationalen Werbefestival in Cannes wurde eine Kampagne von Wiesmann aus dem Jahr 2009 mit einem silbernen Löwen prämiert. Ausgezeichnet wurde das Projekt „Build A Car – Wiesmann baut ein Auto auf der IAA“, das die Sportwagenmanufaktur Wiesmann zusammen mit den Agenturen Faktor 3 aus Hamburg und Living Concept aus Münster umgesetzt hat. Insgesamt wurden über 24.000 Einreichungen gezählt, 571 in der Kategorie PR. Vier der begehrten PR-Löwen, die in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben wurden, gingen nach Deutschland. Die Löwen wurden am Montagabend im Palais des Festivals vergeben.

Für die preisgekrönte Kampagne bauten zwei Wiesmann Mitarbeiter in der Zeit vom 15. bis 27. September 2009 exklusiv und einmalig einen Sportwagen auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (IAA) und fesselten damit nicht nur die Besucher an dem Messestand der Dülmener Sportwagenmanufaktur sondern sorgten auch in vielen Medien für Aufmerksamkeit. Die Live-Montage des Wiesmann-Sportwagens auf der IAA war der Publikumsmagnet und spiegelte den Manufakturgedanken des Unternehmens auf anschauliche Weise wieder. Via Live-Stream wurde die Montage rund um die Uhr ins Internet übertragen, so dass die Aktion auch nach einem Besuch der IAA weiterverfolgt werden konnte. Mit über 240 Print-Veröffentlichungen und knapp 800 Online-Berichten sorgte die Aktion so nicht nur bei den Messebesuchern für große Aufmerksamkeit, sondern auch in den Medien.

Das „Cannes Lions International Advertising Festival“ ist die weltweit wichtigste und größte Veranstaltung der Werbebranche. Die dort verliehenen „Löwen“ in Gold, Silber und Bronze entsprechen den Oscars in der Filmbranche.

Kontakt

Wiesmann GmbH
An der Lehmkuhle 87
D-48249 Dülmen
Frank Schütz
Social Media