Geschäftsmodell Deutschland / Warum die Globalisierung gut für uns ist

Manfred Wittenstein
(PresseBox) (Igersheim, ) kaum einem anderen Land herrschen so große Vorbehalte gegen die Globalisierung wie in Deutschland - nur etwa ein Fünftel der Bevölkerung bezeichnet sich als Globalisierungsgewinner. Ob Verlagerung von Arbeitsplätzen, Verschwinden ganzer Branchen oder Gefährdung des deutschen Wohlstandsniveaus - die Globalisierung wird mit großer Skepsis betrachtet, die durch die Wirtschaftskrise noch verstärkt wurde.

Manfred Wittenstein, einer der angesehensten Unternehmer Deutschlands und Präsident der VDMA, zeigt mit seinem Buch, dass die Globalisierung für Deutschland nicht nur Aufschwung und verbesserte Chancen bietet, sondern auch entscheidend zum Überleben der Wirtschaft beiträgt. Wittenstein macht klar: Wir müssen mitmachen bei der Globalisierung - ob wir wollen oder nicht. Die Veränderungen in der Wirtschaft müssen dazu führen, dass sich die Unternehmen intensiver mit dem wirtschaftlichen Weltgeschehen auseinandersetzen - ob Großunternehmen oder Mittelständler.

Wittenstein ist überzeugt: Jeder kann selbst bestimmen, ob und wie er von der Globalisierung profitieren kann. Je besser die Gesellschaft vorbereitet ist, desto besser kann sie sich entwickeln. Wichtig dafür ist jedoch ein besseres Verständnis der globalen Realität. Wittenstein hat sich zusammen mit seinem 22jährigen Sohn auf eine Reise zu den Kronzeugen und Schauplätzen einer positiven Globalisierung begeben und gibt damit den Globalisierungspraktikern eine Stimme. Sie schildern hier aus ihrer Sicht, welche immensen Möglichkeiten Deutschland hat, um in der globalen Wirtschaft konkurrenzfähig zu bleiben.

Über den Autor: Manfred Wittenstein, geboren 1942, studierte an der TH Berlin Wirtschaftsingenieurwesen. Er ist Vorstandsvorsitzender der Wittenstein AG, seit 2007 Präsident des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), außerdem Vizepräsident des BDI.

214 Seiten
€ (D) 19,90 / sFr. 33,90 / € (A) 20,50
ISBN 978-3-86774-096-8
Erscheinungstermin: 30.6.2010

Kontakt

WITTENSTEIN SE
Walter-Wittenstein-Straße 1
D-97999 Igersheim
Sabine Maier
WITTENSTEIN AG
Leiterin Presse / Presseansprechpartner
Social Media