Die Firma Linde-KCA errichtet eine neue Stärkefabrik im Industriepark Elsteraue

Für die Abwasserbehandlung hat EnviroChemie den Auftrag von InfraZeitz, dem Betreiber der Anlage erhalten
Biomar ASB biologische Abwasserbehandlungsanlage (PresseBox) (Roßdorf, ) Die Firma Linde-KCA errichtet derzeit eine neue Stärkefabrik im Industriepark Elsteraue. Für die zusätzlich anfallenden Abwässer aus der Stärkeproduktion wird die Kapazität der bestehenden Abwasserbehandlungsanlage erweitert. Die InfraZeitz Servicegesellschaft sorgt für den Infrastrukturservice im Industriepark Elsteraue. Sie hat EnviroChemie mit dem Bau der Abwasserbehandlungsanlage beauftragt.

Das bewährte biologische Abwasserbehandlungsverfahren Biomar® ASB überzeugt mit seiner kompakten und robusten Bauweise. Der Abwasserteilstrom aus der Stärkefabrik wird separat anaerob vorbehandelt. Der Kunde hat sich damit nicht nur für ein modernes Verfahren entschieden, sondern spart auch Betriebskosten, weil während der biologischen Abwasserbehandlung Biogas gewonnen wird.

Kontakt

EnviroChemie GmbH
In den Leppsteinswiesen 9
D-64380 Roßdorf
Jutta Quaiser
Leitung Presse & Öffentlichkeit
Marketingkommunikation

Bilder

Social Media