Weidmüller Reihenklemmenfamilie "WMF" - Einfaches sowie präzises Rangieren und Verteilen in prozesstechnischen Anlagen und der Energieerzeugung

Weltweit bekannte, robuste und unkomplizierte Anschlusstechnik / Rangierverteilung per Plug & Play / Reihenklemmen ermöglichen eine übersichtliche Gestaltung von elektrischen Anlagen
Weidmüller Reihenklemmenfamilie (PresseBox) (Detmold, ) Mit der "WMF"-Familie (Weidmüller Multi Funktion) präsentiert Weidmüller eine neue multifunktionale Reihenklemmenfamilie zum einfachen sowie präzisen Rangieren und Verteilen von Signalen in prozesstechnischen Anlagen und der Energieerzeugung. Die mit einer Baubreite von 5 mm platzsparend konzipierten Reihenklemmen vereinen verschiedene Funktionen in sich -- Durchgangs-, Sicherungs- oder Trennfunktionen. Ein integrierter Schirm- oder PE-Anschluss, drei Querverbindungskanäle, sowie die Aufnahme von "BLZ"-Steckverbindern sind weitere Systemvorteile. Mit vorgefertigten Kabelsätzen, sowie angeschlagenen "BLZ"-Steckverbindern erfolgt die Rangierverteilung per Plug & Play. Die "WMF"- Reihenklemmen verfügen über den weltweit bekannten, vibrationssicheren und wartungsfreien Zugbügel- (Schraub-) Anschluss sowie über die Möglichkeit der umfangreichen Betriebsmittelkennzeichnung. Anwender können das vielfältige Weidmüller Zubehör-Programm einsetzen und so die "WMF"-Familie bestmöglich auf Ihre Applikation abstimmen.

In der Prozesstechnik und der Energieerzeugung kommen Prozessleitsysteme zum Einsatz. Ankommende und abgehende Signalverbindungen werden in den Leitsystemen häufig über Reihenklemmen in Rangierverteilerschränken angeschlossen - obwohl alternative Technologien, wie Remote I/Os und Feldbusse zur Verfügung stehen. Für einen Einsatz von Reihenklemmen sprechen gleich mehrere Vorteile, sie besitzen eine robuste, unkomplizierte Anschlusstechnik und ermöglichen eine übersichtliche Gestaltung der elektrischen Anlage. Darüber hinaus lassen sich Reihenklemmen mit verschiedenem Zubehör auf die jeweilige Applikation bestens abstimmen. Auf die Klemme aufsteckbare Sicherungshalter schützen Signalleitungen und umfangreiche Betriebsmittelkennzeichnungen erleichtern Service, Wartung, sowie die erfolgreiche Fehlersuche.

Die neue Reihenklemmenfamilie "WMF" ist auf einen Einsatz in Rangierverteilerschränken abgestimmt, denn sie ermöglicht ein einfaches sowie präzises Rangieren und Verteilen von elektrischen Signalen. Weidmüller hat die "WMF"-Familie mit einer Baubreite von 5 mm kompakt ausgeführt, einheitlich designt, sowie mit Durchgangs-, Sicherungs- oder Trennfunktion ausgestattet. Der integrierte Schirm- oder PE-Anschluss ersetzt Schirmanschlusseinrichtungen oder PE-Reihenklemmen. Die Rangierverteilung der Signale hat Weidmüller innovativ gelöst. Statt jedes einzelne Signal per Schraubverbindung zwischen den Rangierebenen zu kontaktieren, können vorgefertigte Kabelsätze mit angeschlagenen "BLZ"-Steckverbindern verwendet werden. Einfach die Steckverbinder auf die Reihenklemmen stecken - Plug & Play - das spart wertvolle Verdrahtungszeit. Die schwarz ausgeführten Sicherungsklemmen sind mit einem neu entwickelten, robusten, schwenkbaren Sicherungshalter ausgestattet. Der Sicherungswechsel ist sehr leicht durchführbar, denn die Sicherung kann bei nach oben geöffnetem Schwenkhalter sehr schnell gewechselt werden. Das präzise und sichere Handling unterscheidet sich hier deutlich von bisherigen Systemen in vergleichbarer Baugröße. Eine optionale LED-Statusanzeige auf den Sicherungsklemmen signalisiert deutlich - Sicherung in Ordnung oder defekt. Die verwendeten LED's verfügen über eine hohe Leuchtkraft, sowie einen minimalen Leckstrom <0,5 mA und stören die Signale im Steuerkreis nicht. Drei Querverbindungskanäle kennzeichnen die "WMF"-Reihenklemmen und gewährleisten eine hohe Flexibilität beim Bündeln und Durchschleifen von Potenzialen. Mit Standard "ZQV"-Querverbindungen kann der Anwender neben dem Neutralleiter zusätzlich ein Schirmpotenzial über große Polzahlen hinweg sammeln.

Die "WMF"-Reihenklemmenfamilie ist mit dem weltweit bekannten und millionenfach bewährten Zugbügel- (Schraub-) Anschlusssystem ausgestattet. Das Zugbügelsystem ist rüttel- und vibrationssicher sowie gasdicht, darüber hinaus wartungsfrei, niederohmig und hat eine hohe und dauerhafte Kontaktkraft. Beim Zugbügelsystem dürfen zwei Leiter pro Klemmstelle angeschlossen werden. Das Anschlusssystem der "WMF"-Reihenklemmen nimmt folgende Leiter und Leiterquerschnitte auf: Ein- und feindrähtige Leiter von 0,5 bis 4 mm2, mehrdrähtige Leiter von 1,5 bis 4 mm2 und Leiter mit Aderendhülsen von 0,5 bis 2,5 mm2.

Anwender können sich im umfassenden Weidmüller Zubehör-Programm bedienen und so die "WMF"-Familie bestmöglich auf Ihre Applikation abstimmen. Zum Schützen von Signalleitungen bieten sich die Sicherungshalter "SIHA 3" für die Sicherungseinsätze 5 x 20 an. "SIHA 3" wird mit und ohne roter LED offeriert.

Markierungskanäle dienen zur Aufnahme einer eindeutigen und übersichtlichen Betriebsmittelkennzeichnung. Dadurch wird die Übersichtlichkeit in den Rangierverteilerschränken erhöht und es ist eine eindeutige Zuordnung der Signalkreise gegeben.

Die "WMF"-Reihenklemmenfamilie besteht aus dem widerstandsfähigen Isolierstoff WEMID - ein Spezial-Thermoplast von Weidmüller, das gegenüber Polyamid PA 66 eine erhöhte Dauergebrauchstemperatur von 120°C (PA 66: 100°C) bei gleichzeitig verbesserter Brandresistenz (Brandklassifikation V0 (PA 66: V2) nach UL 94) aufweist.

Zusätzliche Informationen: www.weidmueller.com und www.energie-signale-daten.de

Bildtexte:

Bild 1: Weidmüller Reihenklemmenfamilie "WMF": Die neuen Reihenklemmen ermöglichen ein einfaches sowie präzises Rangieren und Verteilen in prozesstechnischen Anlagen und der Energieerzeugung. Detail 1: Schneller und präziser Sicherungswechsel durch schwenkbarem Sicherungshebel. Detail 2: Einfach die "BLZ"- Steckverbinder auf die Reihenklemmen stecken - Plug & Play - das spart wertvolle Verdrahtungszeit.

Bild 2: Weidmüller "WMF"- Reihenklemmen: Die drei Querverbindungskanäle der "WMF"-Reihenklemmen sorgen für hohe Flexibilität beim Bündeln und Durchschleifen von Potenzialen.

Kontakt

Weidmüller
Klingenbergstraße 16
D-32758 Detmold
Horst Kalla
Vertriebsmarketing
Referent Fachpresse

Bilder

Social Media