Abbyy baut Vertriebskanäle mit starken Partnern aus

(PresseBox) () Preisgekrönte OCR-Software flächendeckend verfügbar.

München, 19. Februar 2003 - Die Abbyy Europe GmbH hat eine neue Distributionsvereinbarung mit MediaGold getroffen, einem Business-Development-Unternehmen, das sich auf Retail- und OEM-Sales von Consumer Software in den wichtigsten west- und mitteleuropäischen Märkten spezialisiert hat. Im Rahmen der Vereinbarung wird MediaGold Abbyys vielfach ausgezeichnete OCR Software FineReader Professional und FineReader Corporate Edition durch diverse Vertriebskanäle in Deutschland und Österreich vertreiben. In Zusammenarbeit mit dem Distributor Koch Media wird so eine die Verfügbarkeit auch in Retail-Märkten wie Conrad, Karstadt, Mediamarkt und Saturn gewährleistet.

"Abbyy bietet, was wir uns von einem Software-Hersteller erwarten: eine starke Technologie und ein beständiges Wachstum bei Markenname und Marktanteil", erklärt Andy Goldstein, Präsident von MediaGold. "Sie sind ein starker Zugewinn für unsere Partnerliste führender Technologieanbieter. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen und darauf, FineReader noch mehr Kunden zugänglich zu machen."

MediaGold wird die Software von Abbyy auch über den Distributor Koch Media vertreiben und damit die Vertriebskanäle von Abbyy erweitern. FineReader wird dadurch in das umfangreiche Produkt-Portfolio von Koch Media aufgenommen, das führende Titel wie Steganos Security Suite 5, Corel Draw Graphics Suite 11, Norton AntiVirus, Taxman 2003, SimCity und Gothic 2 enthält. Koch Media vertreibt die Produkte deutschlandweit in Märkten wie Saturn, PMB, Atelco Computer, Karstadt, Mediamarkt, Conrad Electronic Center und Staples. MediaGold übernimmt momentan Vertrieb und Business Development Services für eine Vielzahl bekannter Unternehmen der Computer Branche: IBM (ViaVoice), Hemera (PhotoObjects), Steganos (Security Software), IMSI (TurboCad), Trend Micro (Security Software).

"Seit der Markteinführung in Deutschland im Jahr 1997 hat FineReader seine Position deutlich gestärkt und ist zu einem Markennamen geworden, der für ausgereifte Technologie steht", erläutert Jupp Stoepetie, Geschäftsführer von Abbyy Europe. "Jetzt ist die ideale Zeit, unsere Vertriebskanäle zu erweitern und neue Märkte zu betreten. Wir sind überzeugt, dass MediaGold und Koch Media die richtigen Partner sind, um unsere Führungsposition auszubauen."



Koch Media

Koch Media ist ein führender Entwickler und international tätiger Vermarkter von Medien und E-Business Lösungen. Mit einem ständig aktualisierten Angebot von mehr als 3000 Software-Artikeln für private und professionelle Benutzer stellt Koch Media einen der größten europäischen Software-Distributoren dar. Koch Media vertreibt Produkte von Unternehmen wie Symantec, Corel Corporation, Roxio, Lexware, G Data Software, Steganos, S.A.D., Electronic Arts, THQ und Infogrames.

MediaGold

MediaGold ist ein Business-Development-Unternehmen, spezialisiert auf Retail- und OEM-Sales von Consumer Software in den wichtigsten west- und mitteleuropäischen Märkten. Mit Büros in München, Paris und London bietet MediaGold Business Development Services über verschiedene Kanäle wie Retail, E-Tail, Corporate, OEM, Distribution, Kataloge und Direct Sales. Diese Dienstleistungen beinhalten Produktion, Lokalisierung, Marketing, PR und Logistik. MediaGold unterstützt eine Reihe von bewährter, qualitativ hochwertiger und ausgezeichneter Software in den Bereichen Security, Edutainment, Utilities, CAD, Spracherkennung für renommierte Partner wie ABBYY, Bertelsmann (BMG), IBM, Intuit, iOmega, Steganos und Trend Micro. Mehr Informationen über MediaGold erhalten sind auf den Internetseiten www.mediagold.com (Unternehmen) und www.mediagold.de erhältlich.

ABBYY Europe GmbH

ABBYY Europe ist ein Mitglied der ABBYY Gruppe und veröffentlicht und vertreibt ABBYY-Produkte in Westeuropa. ABBYY Software House ist ein führender Entwickler von Technologien für Dokumenterkennung und Linguistik. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von Software für die optische Zeichenerkennung (OCR), Handschrifterkennung (ICR), Linguistik, Semantik und elektronische Lexikografie spezialisiert. Führende Produkte von ABBYY sind die OCR-, ICR- und OMR-Programme der FineReader-Produktlinie sowie die FineReader-Entwicklungstools. Zu den Lizenznehmern der OCR/ICR-Technologien von ABBYY zählen Siemens Nixdorf, Samsung Electronics, C-Technologies, Sumitomo Electric Systems, Arkenstone, Banctec, Acer, Hewlett-Packard, Microtek, Legato Systems, Grantsmart, Lexmark, Mustek, UMAX, NewSoft, Primax and Cardiff. Weitere Informationen über ABBYY finden sich im Web unter www.abbyy.com.


Weitere Informationen:
ABBYY Europe GmbH
Paula Fujimoto
Anglerstraße 6
D - 80339 München
Tel.: 089/511 159-55
Fax: 089/511 159-59
E-Mail: fujimoto@abbyyeu.com

Kontakt

ABBYY Europe GmbH
Landsberger Str. 300
D-80687 München
Social Media