Rückblick Intersolar Europe 2010

KOSTAL Solar Electric mit positiver Bilanz
Starkes KOSTAL Solar Electric Team: alle internationalen Ländergesell-schaften waren in München vertreten (PresseBox) (Freiburg, ) Mit 72.000 Besuchern aus über 150 Ländern zieht die Messe Intersolar Europe in München eine positive Bilanz für die Branche und deren internationale Entwicklung. Ebenso positiv bewertet KOSTAL Solar Electric die diesjährige Messebeteiligung, nicht zuletzt durch den gemeinsamen Messeauftritt mit KOSTAL Industrie Elektrik.

"Eine hohe Besucherquote, intensive und konstruktive Dialoge sowie viele neue Kontakte machen unseren Messeauftritt 2010 zu einem vollen Erfolg", fasst Marketing Leiterin Irina Radasewsky zusammen.

Internationales Team

Da in diesem Jahr KOSTAL mit allen Ländergesellschaften aus Frankreich, Italien, Spanien und der aktuellen Neugründung Griechenland vertreten war, erstreckte sich der rege Austausch weit über den deutschen Markt hinaus. Partner und interessierte Besucher sorgten mit fachlichen Dialogen für interessante Themen in unterschiedlichsten Märkten. "Die Messe als internationale Bühne zu verstehen und auch zu nutzen, war eine gute Entscheidung. Unsere Philosophie der intelligenten Verbindung ist erneut aufgegangen", kommentiert Geschäftsführer Werner Palm den Messeauftritt.

WissensDurst gut angenommen

Die vielen Rückmeldungen vor Ort bestätigten: die Aktion WissensDurst hat funktioniert. Mit dieser Aktion wurden die Besucher auf eine besondere und unterhaltsame Weise über den Messestand geführt. Auch die WissensBar mit kreativen Cocktails fand, wie auch die Messegeschenke und Giveaways, guten Anklang.

Weitere Informationen unter www.kostal-solar-electric.com

Kontakt

KOSTAL Solar Electric GmbH
Hanferstr. 6
D-79108 Freiburg
Nina Claudy
CPC-Werbeberatung
Werner Palm

Bilder

Social Media