Erster Technologietag "Design und Test in der Medizintechnik" von National Instruments ein voller Erfolg

NI Technologietag Medizintechnik (PresseBox) (München, ) Am 10. Juni 2010 veranstaltete National Instruments in Zürich erstmalig einen Technologietag zum Thema "Design und Test in der Medizintechnik" für Experten und Fachleute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Über 80 Kongressteilnehmer nutzten diese Plattform, um sich über neue Technologien und Anwendungen zu informieren und auszutauschen.

In der Keynote stellten John Hanks, Vice-President of Product Marketing, Data Acquisition and Industrial Control, und Rahman Jamal, Technical & Marketing Director Central Europe, das Engagement von National Instruments in der Medizintechnik vor. Dieses reicht sehr weit zurück, wobei früher die Steuerung medizinischer Geräte im Mittelpunkt stand. Jetzt rückt hingegen das Entwickeln und Testen immer mehr in den Vordergrund. Internationale Referenten aus Industrie und Forschung stellten dazu Anwendungsbeispiele in zwei parallelen Vortragsreihen zu den Themen Medical Device Test und Medical Device Design vor.

Die begleitende Fachausstellung wurde als Plattform zum Networking und Erfahrungsaustausch unter Teilnehmern, Referenten und Ausstellern rege genutzt.

Der große Zuspruch der Teilnehmer bestätigte das Konzept von National Instruments, somit ist eine Fortsetzung dieser Veranstaltung in Planung.

Weitere Informationen zum Einsatz von NI-Produkten in der Medizintechnik finden Sie unter
www.ni.com/medical/d.

Kontakt

National Instruments Germany GmbH
Ganghoferstraße 70b
D-80339 München
Rahman Jamal
Technical & Marketing Director
Silke Loos
Communications & Media Relations
Team Leader Communications & Media Relations, Presseansprechpartnerin

Bilder

Social Media