Schnell gedruckt, schnell geliefert bei der Spedition Barth: Nadeldrucker von DASCOM sorgen für reibungslosen Ablauf

Zeilendrucker TallyGenicom T6218 (PresseBox) (Ulm, ) Pro Tag fallen hier bis zu tausend 3fach-Formulare an, die auf dem Nadeldrucker T2265+ des Ulmer Druckerherstellers DASCOM gedruckt werden.

Die Aufgabe: ein leiser und leistungsstarker Drucker

Damit der Drucker, der im Dauerbetrieb eingesetzt wird, den Geräuschpegel im Großraumbüro nicht zusätzlich erhöht, wurde er mit einer Schallschutzhaube versehen. Um an die Ausdrucke zu gelangen, musste man bislang jedoch diese Haube jedes Mal öffnen und auf der Rückseite des Druckers das Endlosformular vorsichtig an der Perforation abreißen.

"Diese Situation war einfach unbefriedigend und zudem zeitaufwändig", so Karl-Heinz Daikeler.

"Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass wir mit DASCOM einen Partner haben, der auch für außergewöhnliche Anforderungen immer eine Lösung findet". Im Sommer 2002 bat Daikeler daher einen speziellen Vertriebspartner im süddeutschen Raum um Rat. Gemeinsam mit dem Hersteller des Lärmschutzgehäuses, der Firma Lehmann in Eislingen, konnte auch in diesem ganz speziellen Fall schnell Abhilfe geschaffen werden.

Optimale Lösung dank gemeinsamer Kompetenz

Speziell für die Spedition Barth entwickelte Lehmann einen Schallschutzschrank, der mehrere Vorteile zugleich bietet. Anstelle der bisherigen Lösung mit den einzelnen Elementen Druckertisch, Drucker und Abdeckhaube, steht nun in der Disposition eine geschlossene Einheit, die im unteren Bereich zugleich Platz für die Papierreserven bietet.

Durch die zusätzlich angebrachte Papierschneideeinrichtung am Drucker werden die Formulare nun automatisch am Ende jeden Vorgangs abgeschnitten und müssen nicht mehr von Hand abgerissen werden. Das Besondere ist jedoch die Abdeckhaube, denn diese ist an der Vorderseite mit einem schräg gestellten Schlitz versehen, durch den die Beförderungspapiere automatisch in den extra hierfür angebrachten Auffangkorb gleiten. Von dort können die Mitarbeiter die Formulare ganz einfach entnehmen und weiter bearbeiten.

Der Lebensmittellogistiker Nagel vertraut auf DASCOM Zeilendrucker

Die Nagel-Gruppe, deren Zentralverwaltung im westfälischen Versmold ihren Sitz hat, ist europaweit mit 3.500 Lkw im täglichen Einsatz der bedeutendste Distributor in der temperaturgeführten Lebensmittellogistik.

Basis für das Wachstum in den vergangenen Jahren war und ist der Einsatz modernster Informationstechnologie, durch die bei der Abwicklung ein Höchstmaß an Effizienz und Zuverlässigkeit gewährleistet wird. Aus diesem Grund werden an fast allen europäischen Standorten der Nagel-Gruppe beim Druck der unterschiedlichsten Speditionspapiere seit Jahren DASCOM Produkte eingesetzt.

Die Schaltstelle aller Transportdienstleistungen des Logistikspezialisten Nagel ist die Disposition, wo man auf die Bedürfnisse der Kunden äußerst flexibel reagieren muss, wenn man einen 24- Stunden-Lieferservice anbietet. "Die Anforderungen an die eingesetzten Drucker sind entsprechend hoch", so Wolfgang Kreft, Leiter der ITAbteilung bei Nagel. Nach einer kurzen Testphase in Versmold entschied man sich für den T6218 von DASCOM. Mit ausschlaggebend für die Entscheidung war neben der Geschwindigkeit im Ausdruck auch die gute Druckqualität von Barcodes, um eine gute Lesbarkeit beim Scannen zu garantieren. Daher werden auch an allen neuen Standorten der Nagel-Gruppe die Speditionspapiere auf Zeilendruckern von DASCOM gedruckt.

Großes Volumen in kurzer Zeit

Nimmt man beispielsweise die größte Niederlassung des Unternehmens im westfälischen Borgholzhausen, dann beträgt das Druckvolumen täglich bis zu 18.000 Formulare. Im speditionellen Bereich handelt es sich dabei etwa um Speditionsaufträge, Ladehilfsmittelbelege, Beladelisten oder Borderos - im Warehouse- Bereich sind es hauptsächlich Lieferscheine. Um diese hohe Anzahl an Ausdrucken innerhalb kürzester Zeit bewältigen zu können, befinden sich in den Bereichen"Nahverkehr" und "Versand" für den Sammelguteingang und ausgang jeweils zwei T6218, ein weiterer befindet sich zusätzlich in der Rechnungsabteilung. Für den Druck kleinerer Mengen wird der 6306 eingesetzt. Da in der international tätigen Spedition an sieben Tagen rund um die Uhr gearbeitet wird, sind die Zeilendrucker bis zu zehn Stunden täglich im Einsatz. Bei der Vielzahl an Formularen ist ein häufiger Papierwechsel notwendig, aus diesem Grund sind die Mitarbeiter von der leichten und damit schnellen Bedienbarkeit sehr angetan.

Überzeugende Druckqualität

Auch mit der Druckqualität ist Wolfgang Kreft sehr zufrieden. Durch die neu entwickelte Hammerbank in "Stored-Energy"-Technologie wird der Text auf den Speditionspapieren bis zum dritten Durchschlag optimal abgebildet. Zu den hervorragenden Druckergebnissen tragen auch die seitenorientierte Software-Architektur, zwei Fontmodi und der "Read/Right-Algorithmus" bei, mit dem zum Beispiel Barcodes mit höchster Schärfe und Lesbarkeit dargestellt werden können. Gerade für die Weiterverarbeitung, z. B. über ein elektronisches Archiv oder einem Dokumenten-Management-System, bietet die Lesbarkeit optimale Voraussetzungen. Denn dadurch gehen beim Scannen der Speditionspapiere keine Inhalte verloren.

Zeilendrucker TallyGenicom T6218

Mit bis zu 1.800 Zeilen pro Minute und 1.980 Seiten pro Stunde gehört der T6218 zu den schnellsten Zeilenmatrixdruckern. Selbst bei extremer Zeichendichte hält sich die Druckgeschwindigkeit konstant. Dabei ist die Geräuschentwicklung der Drucker sehr gering. Die Papierbahn wird über ein Vier-Traktoren- System mit Stahlstiften präzise geführt, die Papierdickeneinstellung bleibt auch nach Bahnwechsel unverändert.

Nadeldrucker Tally T2265+ und T2280+

Gerade für Bereiche, in denen es auf Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit eines Druckers ankommt, bieten der T2265+ und T2280+ eine ideale Lösung. Der Hochleistungs-Druckkopf mit 24 Nadeln gewährleistet auch bei Dauereinsatz volle Leistung und Durchschlagkraft für bis zu sechs Durchschläge. Durch die robuste und langlebige Konstruktion empfehlen sich die Drucker speziell für den industriellen Bereich, auch im Produktionsumfeld. Pro Monat bewältigen sie bei niedrigsten Seitenkosten große Druckmengen sicher und zuverlässig.

Kontakt

DASCOM Europe GmbH
Heuweg 3
D-89079 Ulm
Michael Ried
Marketing Manager

Bilder

Social Media