Infineon kündigt Verfügbarkeit von Intel-zertifizierten DDR400-Speicherbausteinen an

(PresseBox) () Neue PC3200-DIMMs für leistungsstarke PC-Speicher.

München – 20. Februar 2003 – Infineon Technologies kündigte heute die Verfügbarkeit einer Familie ungepufferter DIMMs (Dual-In-Line Memory Modules) mit Speicherkapazitäten von 128, 256 und 512 MByte an. Diese Speichermodule basieren auf einem 256 Mbit DDR-Chip mit 400 Mbit/s (DDR400). Die Module wurden auf Einhaltung der Intel-Spezifikationen erfolgreich geprüft und erfüllen die Anforderungen des neuen JEDEC PC3200-Standards mit einer Speicher-Bandbreite von 3,2 Gbyte/s für die Verwendung als Hauptspeicher in leistungsfähigen Desktop-PCs und Workstations.

“DDR400-Speicherchips werden im Jahr 2003 für die leistungsstärksten Desktop- und Workstation-Systeme auf Basis des Pentium® 4 Prozessors eingesetzt. Wir freuen uns, dass Infineon Intel-gemäße DDR400-Speicher für diese Anwendungen anbietet und dadurch unsere Performance-Roadmap unterstützt,” sagte Pete MacWilliams, Intel Senior Fellow.

„Unser führender Fertigungsprozess mit einer hohen Anzahl Chips pro Wafer gibt uns die Möglichkeit, ohne Verzögerung mit der Massenfertigung von Modulen zu beginnen, sobald der Markt anzieht,“ kommentierte Heinz Florian, Vice President of Marketing and Logistics bei Infineon Memory Products. „Wir erwarten, dass DDR400-Speicher bis Jahresende der bevorzugte Speichertyp für Hochleistungs-PCs und Workstations sein werden und freuen uns, die Umstellung auf diese nächste Systemgeneration mit vorantreiben zu können.”

Preis und Verfügbarkeit

Die PC3200-DIMMs und Speicher-Chips werden auf Basis eines 0,14-µm-Prozesses auf 300- bzw. 200-mm-Wafern im DRAM-„Fab-Cluster“ gefertigt. Muster der Chips und Module sind bereits verfügbar. Der entsprechende Preis für die einzelnen 256 MBit DDR-Chips liegt bei 6 US-Dollar für Muster-Stückzahlen, während Muster der DIMMs je nach Kapazität für 30 bis 100 US-Dollar angeboten werden.

Weitere Informationen zu den DDR400-Speicherchips und PC3200-DIMMs von Infineon sind verfügbar unter http://www.infineon.com/....

Informationen zu den Intel-validierten Komponenten stehen unter http://developer.intel.com/... und http://developer.intel.com/... bereit.

Über Infineon

Infineon Technologies AG, München, bietet Halbleiter- und Systemlösungen für die Automobil- und Industrieelektronik, für Anwendungen in der drahtgebundenen Kommunikation, sichere mobile Lösungen sowie Speicherbauelemente. Infineon ist weltweit tätig und steuert seine Aktivitäten in den USA aus San Jose, Kalifornien, im asiatisch-pazifischen Raum aus Singapur und in Japan aus Tokio. Mit weltweit rund 30.400 Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2002 (Ende September) einen Umsatz von 5,21 Milliarden Euro. Das DAX-Unternehmen ist in Frankfurt und New York (NYSE) unter dem Symbol „IFX“ notiert. Weitere Informationen unter www.infineon.com


Kontakt:
Infineon Technologies AG
P.O. Box 80 09 49
D-81609 Muenchen
Germany

Kontakt

Infineon Technologies AG
Am Campeon 1-12
D-85579 Neubieberg
Telefon: +49 (89) 234-0
Social Media