ITP ermöglicht zeitlich und örtlich unabhängige Dokumentenerstellung

Integration in Microsoft Office Web Apps bietet Benutzern Online-Zugriff auf unternehmenskritische Dokumente
Leon Pillich, CEO Aia Software (www.aia-itp.com) (PresseBox) (Nijmegen / Usingen, ) Aia Software, führender Hersteller und Entwickler intelligenter Lösungen zur Dokumentenerstellung, gibt bekannt, dass seine Dokumentenplattform ITP durch die Integration in Office 2010 die zeitlich und lokal unabhängige Erstellung von Dokumenten ermöglicht. Microsoft Office Web Apps, das Online-Pendant der Microsoft Office-Lösungen Word, Excel, PowerPoint und OneNote, ermöglicht Anwendern den Online-Zugriff auf Dokumente, die in ITP zusammengestellt werden. Benutzer können diese Dokumente auf diese Weise anzeigen, gemeinsam darauf zugreifen und bearbeiten, und zwar sowohl auf Desktops und mobilen Geräten als auch im Web. Die Verwaltung interaktiver Korrespondenz mit ITP ist damit unabhängig vom Browser möglich, was einen ausgesprochen benutzerfreundlich integrierten Ansatz darstellt. Mit dieser Entwicklung wird zugleich die Grundlage für den künftigen Einsatz von ITP in der Cloud über Microsoft BPOS und Azure geschaffen.

Mit ITP können Anwender den Inhalt ihrer eigenen Dokumente ohne Unterstützung der IT-Abteilung selbst entwickeln und verwalten. Das führt dazu, dass Dokumente wesentlich schneller und effizienter angepasst werden können. Die Integration in Microsoft Office ist eine der Stärken von ITP. ITP kann Korrespondenz basierend auf Schablonen und Textblöcken generieren, die in Microsoft Word festgelegt sind, oder Dokumente direkt in Word erzeugen, so dass der Benutzer diese weiter anpassen kann. Durch die Erstellung von Schablonen, Textblöcken und Eingabefeldern können Qualität und Konsistenz der Kundenkommunikation gewährleistet werden. Zugleich werden Kosten eingespart, da Mitarbeiter nicht wiederholt dieselben Briefe, E-Mails, Angebote oder Verträge manuell erstellen müssen.

Leon Pillich, CEO Aia Software: „Zeitlich und lokal unabhängig arbeiten zu können, wird im Geschäftsleben immer wichtiger. Unternehmen wollen dies zwar ermöglichen, aber entscheidend dabei ist, dass die Qualität der externen Kommunikation nicht darunter leidet. Das wird einerseits durch die gesetzlichen Bestimmungen gewährleistet, aber auch durch Festlegung des individuellen Hausstiles und durch Kommunikationsregeln in ITP in den verschiedenen Schablonen. Dies spart Zeit und sorgt außerdem dafür, dass die Kommunikation mit dem Kunden nicht nur konsistent, sondern auch persönlich ist. Um sicherzustellen, dass Anwender dies auch umsetzen, ist die Verfügbarkeit ein entscheidender Faktor. ITP ist unabhängig vom Browser und durch die Integration in Office 2010 über Desktops, mobile Geräte und auch online zugänglich. Durch die Möglichkeit, zeitlich und örtlich unabhängig zu arbeiten - bei gleichzeitiger Verfügbarkeit aller relevanten Dokumente - können Organisationen qualitativ hochwertige Korrespondenz in Richtung ihrer Kunden garantieren, effizienter arbeiten und Kosten sparen.”

Kontakt

Aia Deutschland GmbH
Louisenstrasse 104 a
D-61348 Bad Homburg v.d.H.
Wim van Horen
Senior Account Manager
Felix Hansel
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Pressekontakt

Bilder

Social Media