EU-Initiative 'HELP - Für ein rauchfreies Leben' zu Gast auf dem Halberg Open Air 2010

(PresseBox) (München, ) Das Halberg Open Air sorgt für Hochstimmung - ausgelassen Feiern ohne Alkohol und Zigaretten! Am 2. Juli informiert die EU-Initiative 'HELP - Für ein rauchfreies Leben' vor Ort über die Vorteile des Nichtrauchens.

Egal ob Raucher oder Nichtraucher: Unter dem Motto 'Mitmachen und Testen' lädt die EU-Initiative 'HELP - Für ein rauchfreies Leben' auf dem Halberg Open Air 2010 zu einem einfachen Atemtest ein. Der gemessene Kohlenmonoxid-Gehalt in der Ausatemluft zeigt die unmittelbare Belastung, die Rauchen und Passivrauchen auf den Körper haben.

Am HELP-Stand sind zudem auch die Tipps der Festival-Besucher gefragt. Auf die Frage "Wie hast du es geschafft, mit dem Rauchen aufzuhören bzw. erst gar nicht damit anzufangen?" können Jugendliche über 18 Jahre eine eigene Videobotschaft vom HELP-Team aufzeichnen lassen. Die Tipps gehen auf www.help-eu.com online, um anderen zu helfen!

Weiteres Highlight für die Open Air Fans: Streetart meets HELP - Zeig uns dein Talent!

HELP lädt zum Graffiti Workshop mit einem professionellen Graffitikünstler ein. Interessierte Jugendliche können gemeinsam Graffiti-Motive zu den Themen Rauchstopp, Prävention und Passivrauchen erarbeiten. Diese werden dann direkt vor Ort unter Anleitung auf einer großen Leinwand am HELP-Stand umgesetzt.

Seit 30 Jahren treffen sich Jugendliche aus dem ganzen Saarland und feiern unter freiem Himmel das Ende des Schuljahres in Saarbrücken. Neben dem hochkarätigen Musikprogramm bietet das Festival auch den Action-Interessierten Besuchern mit dem "Funpark", Shops und Ständen jede Menge Abwechslung. Weitere Informationen zum Halberg Open Air unter: www.halberg-open-air.de

Kontakt

"HELP - Für ein rauchfreies Leben"; Eine Initiative der Europäischen Union
Stefan-George-Ring 2
D-81929 München
Alexandra Janetzko
HBI GmbH (PR-Agentur)
Social Media