DataFlux platziert sich im 'Leaders Quadrant' für den 'Data Quality Tools Magic Quadrant' im Jahr 2010

Report gibt Aufschluss über Marktteilnehmer, den Status Quo und die Trends im Markt
(PresseBox) (München, ) DataFlux, führender Anbieter von Datenmanagement-Lösungen, gab heute bekannt, dass Gartner, weltweiter Anbieter von Marktforschung und Analyse der Technologie-Industrie, das Unternehmen als Marktführer im 'Magic Quadrant for Data Quality Tools' des jährlich veröffentlichten Gartner-Reports führt.

DataFlux ermöglicht IT-Effizienz und Geschäftsagilität durch innovative Datenmanagement-Technologien und -Services die helfen, Daten in strategische Aktivposten zu verwandeln. Mit Hilfe der DataFlux-Produkte "Enterprise Data Quality", "Data Integration" sowie "Master Data Management" (MDM) können Unternehmen sämtliche Daten effizienter und effektiver aufbereiten und nutzen und diesen Daten ein einheitliches Erscheinungsbild geben. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Kunden-, Produkt, Finanz-, Zuliefererdaten oder Details zu Aktiva des Unternehmens handelt.

"Datenqualität ist heutzutage von entscheidender Bedeutung für Organisationen aller Art", so Tony Fisher, Präsident und CEO von DataFlux. "Da die von Organisationen erhobenen und genutzten Daten exponentiell wachsen, wächst die Notwendigkeit der guten Handhabbarkeit dieser Daten genauso mit. Auch wenn in letzter Zeit vermehrt anderen Daten eine höhere Priorität eingeräumt wurde, sind solche Unternehmen, die Ihre Datenqualität hoch priorisieren in der Lage, Entscheidungen auf Grund validierter Daten zu treffen und sind daher in Projekten erfolgreicher und haben schließlich dadurch mehr Erfolg."

Gartners magische Quadranten evaluieren Anbieter innerhalb eines speziellen Technologie-Marktes. Dabei stützt sich die Beurteilung auf die umfassende Kompetenz und die Umsetzungskraft dieser. Hierfür nutzt der magische Quadrant fünfzehn Kriterien mit unterschiedlicher Gewichtung, die verschiedene Anbieter innerhalb des Quadranten mit den komparativen Stärken und Warnungen klassifizieren. Diese Kriterien umfassen generelle Anwendbarkeit, Kundenerfahrung, Umsetzung, Marktverständnis, Innovationen sowie angebotene Produkte und Services.

Über den Magic Quadrant

Magic Quadrants stellen grafisch dar, wie sich bestimmte Anbieter in einer gewissen Zeitspanne nach den von Gartner definierten Kriterien innerhalb eines Marktes positionieren. Dabei spricht Gartner keine Empfehlungen für einen Anbieter, ein Produkt oder einen Service aus, der in dem "Leaders"-Quadranten enthalten ist. Der magische Quadrant ist lediglich als Untersuchungswerkzeug angelegt, und fordert nicht zu irgendeiner Handlung auf. Gartner übernimmt keine Garantie - weder offen, noch impliziert, für die Ergebnisse seiner Untersuchungen. Das schließt die allgemeine Gebrauchstauglichkeit ebenso ein, wie die Eignung für einen bestimmten Zweck.

Kontakt

DataFlux United Kingdom
Enterprise House, 1-2 Hatfields
-SE1 9PG London
Sascha Smid
AxiCom GmbH
Social Media