OLED in der dritten Dimension

Neuer 3D Broadcast-Monitor von TVLogic mehrfach ausgezeichnet
OLED in der dritten Dimension (PresseBox) (Rödermark, ) Mit dem TDM-150W präsentierte TVLogic auf der NAB den weltweit ersten 3D OLED Monitor für stereoskopische Bilddarstellung und wurde hierfür mit der Triple Crown und dem STAR Award ausgezeichnet.

Die OLED Technik und die ebenfalls vorhandene externe 12V DC Stromversorgung machen den TDM-150W zu einem idealen Kontrollmonitor am Set. OLED Monitore bieten große Vorteile gegenüber konventionellen Flachbildschirmen: Benötigen Displays normalerweise eine Hintergrundbeleuchtung, leuchten OLED Monitore selbst. Daher sind sie sehr dünn und leicht. Auch bleiben im Gegensatz zu herkömmlichen Bildschirmen bei den OLED Monitoren Helligkeit und Farbsättigung unverfälscht, egal, aus welchem Winkel man den Monitor betrachtet.

Der TDM-150W arbeitet mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz. Es werden abwechselnd Vollbilder für das linke und das rechte Auge angezeigt. Mit einer aktiven Shutter-Brille werden die richtigen Bilder für das jeweilige Auge gefiltert.

Ein beachtliches Kontrastverhältnis von 100.000:1 sorgt für brillanteste Bilder. Mit einem extrem großen Blickwinkel von fast 180° kann der TDM-150W durch einfaches Umschalten sowohl im 2D- als auch im 3D-Betrieb eingesetzt werden.

Der TDM-150W verfügt über je einen 3G/HD/SD-SDI und HDMI Eingang für das linke und rechte Bild. Daher können Stereo-Kamerasignale direkt am Monitor als 3D-Bild wiedergegeben werden. Eine zusätzliche Formatkonvertierung ist nicht notwendig.

Kontakt

VIDEOR E. Hartig GmbH
Carl-Zeiss-Straße 8
D-63322 Rödermark
Helga Wiegel
Preseekommunikation

Bilder

Social Media