Frank Fischer wird neuer Leiter Mobile Communications

Frank Fischer (PresseBox) (Unterschleißheim, ) Frank Fischer übernimmt zum 1. Juli 2010 die Leitung des Bereichs Mobile Communications bei Microsoft Deutschland. Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres wird sich Frank Fischer auf die erfolgreiche Markteinführung von Windows Phone 7 sowie den Aufbau neuer Vertriebs-Partnerschaften in Deutschland konzentrieren. Die im Herbst verfügbaren neuen Windows Phone 7 Geräte zeichnen sich durch eine komplett neue Art der Bedienung aus.

Frank Fischer kann auf acht Jahre Erfahrung bei Microsoft zurückblicken und war zuletzt als Senior Manager für den Bereich Marketing und Technologieberatung tätig. Unter anderem war er auch entscheidend an der Markteinführung von Windows Vista und Windows 7 beteiligt.

Frank Fischer berichtet in seiner neuen Funktion an Moritz Roth, der als Marketing Officer den Unternehmensbereich Consumer & Online verantwortet.

Die Leitung des Geschäftsbereichs Mobile Communications übernimmt er von Andreas Krieg, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Unter der Leitung von Krieg konnte dieser Geschäftsbereich den Marktanteil von Windows Mobile signifikant erhöhen und wichtige Beziehungen zu Mobilfunkbetreibern, Distributoren und Hardware-Herstellern aufbauen. Darüber hinaus hat er auch als Mobile Sales Lead wichtige Erfolge erzielt: "Andreas Krieg war für die erfolgreiche Markteinführung der Windows Mobile-Versionen 5 bis 6.5 und den kontinuierlichen Geschäftsaufbau verantwortlich", so Moritz Roth. "Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute."

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 5
D-85716 München
Irene Nadler
Fink & Fuchs Public Relations AG
Microsoft Presseservice

Bilder

Social Media