Auf zur Nordsee: Unitymedia spendet 500 Euro für Kindertageseinrichtung „Zur Wegschere“

Unitymedia spendet 500 Euro für Kindertageseinrichtung „Zur Wegschere“ (PresseBox) (Köln/Bochum, ) .
Im Rahmen seiner Mitarbeiter-Initiative "Aktiv vor Ort" unterstützt der Kabelnetzbetreiber Unitymedia die Kindertageseinrichtung „Zur Wegschere“ mit einer 500 Euro-Spende. Mit dem Geld wurde für die Vorschulkinder eine Abschlussfahrt nach Neßmersiel finanziert.

Die Vorschulkinder der Kindertageseinrichtung „Zur Wegschere“ in Bochum konnten endlich die Reisekoffer packen: Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in NRW und Hessen, spendet 500 Euro für die Abschlussfahrt nach Neßmersiel. Horst-Dieter Mewus, Mitarbeiter im Bereich „Technik und Netz“ bei Unitymedia und Jurymitglied von „Aktiv vor Ort“, überreichte am Dienstag, den 29. Juni 2010 um 13:00 Uhr, einen symbolischen Scheck an Kai Enstipp, Leiter der Kindertageseinrichtung „Zur Wegschere“.

Im Rahmen seiner Initiative „Aktiv vor Ort“ unterstützt der Kabelnetzbetreiber Unitymedia im Jahr zwölf Projekte, bei denen sich Mitarbeiter oder deren Familienmitglieder aktiv ehrenamtlich engagieren. Das von Susanne Beutel, Mitarbeiterin im Bereich „Customer Care“ bei Unitymedia, eingereichte Projekt überzeugte die Jury von „Aktiv vor Ort“ auf Anhieb. Susanne Beutel unterstützt die Kindertageseinrichtung, wo und wann immer eine helfende Hand benötigt wird – z. B. bei Veranstaltungen, Elterninitiativen oder der Organisation von Spendengeldern.

Die evangelische Kindertageseinrichtung „Zur Wegschere“ bietet Platz für 50 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren sowie fünf Plätze für Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren. Neben musikalischer und mathematischer Frühförderung bietet die Kita auch Schwimmkurse und Forschergruppen an. Ein Schwerpunkt der Kindertageseinrichtung ist die intensive Sprachförderung, die mehrmals in der Woche in Kleingruppen angeboten wird. Das Highlight für die Vorschulkinder ist die mehrtägige Abschlussfahrt, die im Juni diesen Jahres zum kinderfreundlichen Neßmersiel, an der ostfriesischen Nordseeküste, führte. Damit alle Kinder mitfahren konnten, sammelte die Kindertageseinrichtung Spenden für die in der vergangenen Woche stattgefundene Fahrt.

„Wir freuen uns sehr über die großzügige Unterstützung von Unitymedia“, so Susanne Beutel. „Den Kindern hat die Fahrt nach Ostfriesland in der vergangenen Woche sehr viel Freude bereitet. Aus pädagogischer Sicht ist sie ein großer Schritt für die Selbstständigkeit der Kinder und somit die optimale Vorbereitung für die bevorstehende Schulzeit. Wir setzen uns daher dafür ein, dass jedes Kind mitfahren kann.“

Unitymedia-Geschäftsführer und „Aktiv vor Ort“-Jurymitglied Dr. Herbert Leifker: „Viele unserer Mitarbeiter und deren Angehörige setzen sich in ihrer Freizeit für soziale Projekte ein – sei es in karitativen Organisationen, in aktiver Kinder- und Jugendarbeit, Sportvereinen oder anderen Freizeitaktivitäten. Wir möchten diesen Einsatz würdigen und als Arbeitgeber und Unternehmen etwas zu diesem gesellschaftlichen Miteinander beitragen.“

Kontakt

Unitymedia KabelBW
Aachener Str. 746-750
D-50933 Köln
Katrin Köster
Unitymedia GmbH
Unternehmenssprecherin

Bilder

Social Media