vistream Partner senken Roaming-Preise und erweitern Kontrollmöglichkeiten für Daten-Roaming

Neue Limits ermöglichen individuelle Sperren beim Daten-Roaming.
(PresseBox) (Dortmund, ) Alle Markenpartner von vistream bieten ihren Kunden seit dem 01.07.2010 eine neue Möglichkeit zur Kostenkontrolle für die Nutzung des mobilen Internets per Handy oder Notebook im EU-Ausland an.

Dabei wird für alle Kunden automatisch ein Kostenlimit von 59,50 Euro für das Daten-Roaming innerhalb des EU Auslandes eingerichtet. Die Kunden können das Limit jederzeit ändern oder abstellen. Als neue Limit-Stufen stehen ab sofort 29,50 Euro und 99,50 Euro zur Verfügung.

Die Limits können über den Kundenservice oder in Kürze auch direkt aus dem persönlichen Internet Kundencenter aktiviert und wieder deaktiviert werden.
Ist das monatliche Limit erreicht, wird die Datennutzung im Ausland automatisch und ohne zeitliche Verzögerung gesperrt. Hat der Kunde 80 Prozent des vorgegebenen Limits erreicht, erhält er eine kostenlose Status-SMS.

Weiterhin senken alle vistream Partner die Preise für eingehende Telefonate im EU Ausland auf maximal 17 Cent (im Sekundentakt) und für abgehende Gespräche in andere EU Länder auf maximal 46 Cent (im 30/1 Takt). Bei einigen Partnern liegen die Preise auch darunter und in vielen Fällen ist das Telefonieren über CallBack ebenfalls günstiger.

Der Preis für abgehende SMS aus EU Ländern in andere EU Länder bleibt unverändert bei maximal 13 Cent/SMS. Alle Kunden profitieren automatisch von den günstigen Preisen.

Kontakt

Telogic
Park der Partnerstädte 2
D-44137 Dortmund
Dirk Markner
Chief Marketing Officer
vistream GmbH
Social Media