Qualität in der Rehabilitation: DQS jetzt auch für KTQ®-Reha zugelassen

Zufrieden mit der Zulassung der DQS für KTQ®-Reha: Sabrina Schünicke, Leiterin KTQ®-Zertifizierungsstelle der DQS (PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) erhielt jetzt durch die KTQ-GmbH die Zulassung für Zertifizierungen nach „KTQ® für Rehabilitationseinrichtungen“. Zugleich wurden ihre Zulassungen für KTQ®-Verfahren im Bereich Krankenhäuser sowie stationäre und ambulante Pflege verlängert.
„Wir freuen uns über das positive Resultat des Zulassungsverfahrens und vor allem über die Reputation, die wir im Gesundheits- und Sozialwesen haben“, kommentiert Sabrina Schünicke, Leiterin KTQ®-Zertifizierungsstelle der DQS, die Zulassung und Rückmeldungen aus bisher realisierten Verfahren. „Die DQS erhält als Zertifizierungsstelle in den KTQ-Verfahren Bereich Krankenhaus und Pflege sehr positive Rückmeldungen zur gesamten Servicequalität und wird stets als kompetenter und vertrauensvoller Zertifizierungspartner wahrgenommen. Dies wird auch die Zielsetzung für den Bereich Rehabilitation sein“, kommentiert Gesine Dannenmaier, Geschäftsführerin der KTQ-GmbH, das Ergebnis des Zulassungsverfahrens.

Das Verfahren KTQ® Rehabilitation (KTQ = Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) ist seit dem 15. März 2010 von der Bundesarbeitsgemeinschaft Rehabilitation (BAR) anerkannt. In einem Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs wurde festgelegt, dass die Spitzenverbände der Rehabilitationsträger im Rahmen der BAR grundsätzliche Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement implementieren müssen. Zugleich sind die Einrichtungen dazu verpflichtet, ein einheitliches, unabhängiges Zertifizierungsverfahren zu durchlaufen, mit dem die erfolgreiche Umsetzung des Qualitätsmanagements in regelmäßigen Abständen nachgewiesen wird.
Mit KTQ® steht den Einrichtungen ein spezifisches Zertifizierungsverfahren mit internationaler Anerkennung zur Verfügung. In gegliederten Fragen wird anhand von 72 Kriterien das Qualitätsmanagement in der Einrichtung überprüft. Eine Selbstbewertung der Prozessabläufe durch die Einrichtung ermöglicht es, dass durch eine Fremdbewertung (Visitation) die Selbsteinschätzung verifiziert und bestätigt wird und dass das Qualitätsmanagementsystem in der Einrichtung den Kriterien des KTQ®-Verfahrens entspricht. Das Verfahren unterstützt den Aufbau und die Umsetzung des internen Qualitätsmanagements. Die Einrichtung erhält Hinweise über die eigene Leistungsfähigkeit, Verbesserungspotenziale und somit Ansatzpunkte zur Optimierung des Qualitätsmanagements.
Fragen zu KTQ® beantwortet Ihnen gerne sabrina.schuenicke@dqs.de.

Kontakt

DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen
August-Schanz-Straße 21
D-60433 Frankfurt am Main
Rainer Lauer
Marketing & Communication

Bilder

Social Media