Eutelsat KabelKiosk: Neues Logistiksystem vereinfacht Bestellung von Empfangshardware für kooperierende Kabelnetzbetreiber

Unentgeltliche Zusatzleistung für Partner - Erweitertes Subscriber Management System bietet gebündelten Zugang zu Receivern und Smartcards über einen zentralen KabelKiosk-Distributionspartner
(PresseBox) (Köln / Bocholt, ) Ein neues, innovatives Logistiksystem entlastet ab sofort alle Partner des Eutelsat KabelKiosk signifikant. Diese können nun Empfangskomponenten für ihre Kabelkunden noch effizienter und schneller gebündelt über den zentralen Service-Partner Logata GmbH in Bocholt bestellen. Hierzu hat der KabelKiosk sein eigenentwickeltes Subscriber Management System (SMS) deutlich erweitert. Die Nutzung des neuen KabelKiosk Logistiksystems ist für kooperierende Netzbetreiber unentgeltlich.

Netzbetreiber erhalten mit nur einem Klick den raschen Zugang zu HD-Kabelreceivern, Entschlüsselungsmodulen und Smartcards. Die Bestellfunktion des KabelKiosk ist äußerst flexibel und bietet zahlreiche Vorteile: So lassen sich z.B. auch Bestands- und Neukunden direkt durch das neue Logistiksystem beliefern. Dies entlastet die KabelKiosk-Partner ganz erheblich in ihrem eigenen Kundenmanagement und in ihrer Lagerhalterung. Die Rechnungsstellung erfolgt zentral über den neuen Vertriebspartner Logata. Eine komfortable, onlinegestützte Sendungsverfolgung informiert Systemnutzer zudem jederzeit exakt über den aktuellen Versandstatus seiner Lieferung.

"Wir stärken damit unseren Geschäftsbereich Distribution im Medien Markt und mit unserem Schwesterunternehmen WM-Logistik GmbH & Co. KG können wir unsere bestehenden Geschäfte weiterentwickeln. Durch die enge Verzahnung der Unternehmensgruppe erhält Eutelsat visAvision alle benötigten Dienstleistungen aus einer Hand", sagt Dirk Meyer, Geschäftsführer der Logata GmbH.

"Die WM-Logistik wird die Dienstleistungen für die Logata und Eutelsat visAvision schrittweise ausbauen", ergänzt Maximilian Löhr, Geschäftsführer der WM-Logistik GmbH & Co. KG. Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin der Eutelsat visAvision GmbH, erklärte in Köln: "Unser neues, vereinfachtes Logistiksystem leistet einen wichtigen Beitrag zur Optimierung der Geschäftsprozesse unserer Partner in der Kabel- und Wohnungswirtschaft. Rasch und unkompliziert verfügbare Empfangskomponenten gehören zu den zentralen Erfolgsfaktoren für eine rasche und nachhaltige Digitalisierung des Kabels."

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Thomas Fuchs
fuchs media consult gmbh
Social Media