BMW Motorrad Sechszylinder Techniktag

BMW K 1600 GT und BMW K 1600 GTL / Faszination mit sechs Zylindern
BMW K 1600 GT / BMW K 1600 GTL, Designskizze (PresseBox) (München, ) Seit BMW Motorrad im Herbst 2009 die Konzeptstudie Concept 6 präsentierte, regt der dort verbaute neue Sechszylinder-Reihenmotor die Fantasie vieler Motorrad-Fans an. Im Hause BMW stehen Sechszylinder-Reihenmotoren seit mehr als sieben Jahrzehnten wie bei keiner anderen Marke für faszinierende Motorentechnik bei Automobilen. In naher Zukunft wird es nun auch BMW Motorräder mit einem hausintern entwickelten Sechszylinder-Reihenmotor als Antrieb geben.

Mit der BMW K 1600 GT sowie der BMW K 1600 GTL erschließt BMW Motorrad eine neue Dimension in der Erlebniswelt Tour. Beide Motorräder stehen für einen souveränen, eindrucksvollen und gleichermaßen unverwechselbaren Auftritt und wecken bereits auf den ersten Blick die Lust am Reisen.

Der vorliegende Pressetext beinhaltet etliche Informationen rund um die neuen Tourer von BMW Motorrad. Dieser Text wird im Rahmen der Weltpremiere um weiterführende Daten und Ausführungen ergänzt werden.

Fahrdynamik, Langstreckentauglichkeit und Komfort.

Seit Jahrzehnten vermitteln Sechszylinder-Reihenmotoren als Antriebsquelle eine besondere Faszination. Sie bieten neben ihrer perfekten Laufkultur auch eine souveräne Ausbeute an Leistung und Drehmoment und verschaffen dem Fahrer so gerade auch auf der emotionalen Seite starke Eindrücke. Zudem ist der Sound eines Sechszylinders unvergleichlich.

Komfort und Dynamik sind neben Sicherheit, Ausstattung und Prestige wesentliche Kriterien eines souveränen Tourers. Mit dem bis dato kompaktesten Sechszylinder-Reihenmotor im Motorrad-Serienbau erschließen die K 1600 GT und die K 1600 GTL neue Dimensionen in Sachen Fahreigenschaften, Langstreckentauglichkeit und Komfort. Sie vereinen größtmögliche Agilität und Fahrdynamik mit einem luxuriösen Gesamtpaket. Mit einer Motorleistung von 118 kW (160 PS) und einem maximalen Drehmoment von ca. 175 Newtonmetern bietet ihr Sechszylinder-Motor souveränen Vortrieb unter allen Bedingungen.

BMW K 1600 GT mit fahraktiver Ergonomie für engagiertes Touren fahren.

Der dynamische Tourer BMW K 1600 GT zeichnet sich durch eine fahraktive Sitzposition bei gleichzeitig hohem Langstreckenkomfort aus. Verantwortlich dafür ist die günstige Auslegung des Ergonomie-Dreiecks aus den Positionen von Fußrasten, Sitzbank und Lenker. Bereits ab Werk verfügt die K 1600 GT über eine sehr umfangreiche Serienausstattung bestehend aus Xenon-Scheinwerfer, Griff- und Sitzheizung, Geschwindigkeitsregelung sowie Bordcomputer. Gepaart mit den souveränen Fahreigenschaften des neuen BMW Motorrad Sechszylinders lässt dieses Motorrad beim engagierten Tourenfahrer keine Wünsche offen.

BMW K 1600 GTL mit sehr komfortabler, entspannter Ergonomie-Auslegung für lange Strecken zu zweit.

Höchste Ansprüche erfüllt der luxuriöse Tourer BMW K 1600 GTL. Fahrer und Beifahrer profitieren von der sehr entspannten, aufrechten Sitzhaltung, wie sie insbesondere auf Langstrecken geschätzt wird. Die im Hinblick auf noch höheren Komfort ausgelegte Ergonomie ergibt sich aus einer zweistufigen Sitzbank in Verbindung mit weiter vorn und unten platzierten Fahrerfußrasten sowie einem weiter nach hinten reichenden Lenker. Das serienmäßige Topcase rundet den Komfort für den Sozius ab. Die umfangreiche Serienausstattung der K 1600 GTL beinhaltet - wie bei der K 1600 GTL - Xenon-Scheinwerfer, Griff- und Sitzheizung, Geschwindigkeitsregelung und Bordcomputer. Die Gesamtanmutung des faszinierenden Sechszylinder-Motorrades im Zusammenhang mit einem durchdachten Stauraumkonzept, einem serienmäßigen Audiosystem sowie etlichen Designelementen machen die BMW K 1600 GTL zum Flaggschiff unter den Tourern von BMW Motorrad.

Die Highlights der BMW K 1600 GT/GTL im Überblick:

- Souveräner Reihensechszylinder-Antrieb mit hoher Durchzugskraft, gerade im unteren und mittleren Drehzahlbereich.
- Motorleistung 118 kW (160 PS) bei ca. 7 500 min-1 und maximales Drehmoment ca. 175 Nm bei ca. 5 000 min-1.
- Mehr als 70 Prozent des maximalen Drehmoments bereits ab 1 500 min-1.
- Leichtester und kompaktester Sechszylinder-Reihenmotor im Serien-Motorradbau mit lediglich 102,6 kg Gewicht und 560 mm Breite.
- Konsequenter Leichtbau am Gesamtfahrzeug (Magnesiumfrontträger, Aluheckrahmen, Kurbelwelle etc.).
- E-Gas.
- Drei wählbare Fahrmodi ("Rain", "Road", "Dynamic").
- Hohe aktive Sicherheit durch serienmäßiges BMW Motorrad Integral ABS (teilintegral).
- Traktionskontrolle DTC (Dynamic Traction Control) für größtmögliche Sicherheit beim Beschleunigen (Sonderausstattung).
- Fahrwerk mit Duolever und Paralever und idealer Massenkonzentration für dynamische Fahreigenschaften bei bestem Komfort.
- Elektronische Fahrwerksanpassung ESA II (Electronic Suspension Adjustment II) für optimale Abstimmung auf alle Einsatzzwecke und Beladungszustände (Sonderausstattung).
- Weltneuheit bei Motorrädern: Adaptives Kurvenlicht (Sonderausstattung) in Verbindung mit serienmäßigem Xenon-Scheinwerfer und Lichtleitringen für mehr Sicherheit bei Nacht.
- Integriertes Bedienkonzept erstmals mit Multi-Controller, TFT-Farbbildschirm und Menü-Führung.
- Audiosystem mit Vorbereitung für Navigationsgerät und steuerbarer Schnittstelle für iPod, MP3, USB, Bluetooth und Satellitenradio (nur USA und Kanada) (Serie bei K 1600 GTL).
- Innovatives Design bei hervorragendem Wind- und Wetterschutz.
- K 1600 GT mit fahraktiver Ergonomie für engagiertes Touren fahren.
- K 1600 GTL mit sehr komfortabler, entspannter Ergonomie-Auslegung für lange Strecken zu zweit sowie luxuriöser Tourenausstattung.
- Umfangreiche Ausstattung und maßgeschneidertes Zubehör auf bekannt hohem BMW Motorrad Niveau.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Liane Drews
Kommunikation Motorrad

Bilder

Social Media