Mainframe - sanfte Migration von MVS nach Linux oder Unix

mit J2U®, den JCL-Interpreter der ITGAIN
(PresseBox) (Hannover, ) Die Migration vom Mainframe auf Unix ist ein aktuelles Thema: Die Anforderungen an die IT sind massiv gestiegen. Oder neue Kundenanforderungen erzwingen Java-basierte Applikationen. Die Migration soll Kosten senken und die Nutzung neuer Technologien ermöglichen.
Ein wichtiger Aspekt der Migration eines Host-Systems auf eine andere Systemplattform ist dabei die Übertragung der über viele Jahre aufgebauten produktiven Batch-Abläufe, ohne die bewährte Geschäftslogik zu gefährden.

Die Lösung: J2U®, der JCL-Interpreter von ITGAIN http://www.itgain.de/...

J2U®, der JCL-Interpreter von ITGAIN, stellt eine Umgebung bereit, in der jeder Ihrer vorhandenen Batch-Jobs auf der gewünschten neuen Plattform ausgeführt wird, und zwar ohne jede Änderung der JCL. Unter J2U wird Ihre Job Control Language nicht, wie in Migrationsprojekten sonst üblich, in eine UNIX/Linux-Skriptsprache (ksh, bash oder perl) konvertiert (mit allen damit verbundenen Unwägbarkeiten und Risiken), sondern Job-Step für Job-Step nach den bisherigen Regeln von z/OS interpretiert.

Volle Kompatibilität: J2U emuliert die z/OS-JCL sowie Funktionalität und Kontrollbefehle von IBM-Utilities. Die Logik der Dateibehandlung innerhalb von Batchjobs bleibt vollständig erhalten. Die Funktionen des zentralen MVS-Katalogs, der Informationen über alle Dateien im gesamten System enthält, werden durch Datenbanktabellen abgebildet.

Gewinn an Sicherheit: An den Geschäftsregeln Ihrer Batch-Produktion, also an der Logik und dem Verhalten der einzelnen Steps innerhalb von Jobs und der einzelnen Jobs innerhalb von Jobnetzen ändert sich nichts. Einfach ausgedrückt: Ihre Batch-Produktion läuft genauso ab wie bisher, nur auf einer anderen Plattform.

Überzeugen Sie sich mit einer Probelizenz: http://www.itgain.de/...

Kontakt

ITGAIN GmbH
Essener Strasse 1
D-30173 Hannover
Peter Lissok
Leiter Marketing & Vertrieb
Social Media