Unitank automatisiert Verladung im Tanklager Raunheim

Neues System für TKW, Schiff und Pipeline
Tanklager Raunheim; Foto: © Unitank (PresseBox) (Hamburg, ) Seit vergangener Woche arbeitet das Unitank-Lager Raunheim mit OpenTAS. Die Implico Gruppe hat dort in zwei Projektschritten das universelle Verwaltungs-, Versand- und Automatisierungssystem für die Öl- und Gas-Industrie in der aktuellen Version 4.3 eingeführt. Jetzt werden täglich bis zu 100 TKW vollautomatisiert abgefertigt.

Das Tanklager Raunheim bei Frankfurt ist zum April 2010 vom langjährigen Pächter Shell an den Eigentümer Unitank Betriebs- und Verwaltungs-GmbH zurückgeben worden. Der Tanklagerbetreiber mit Zentrale in Hamburg stattet seine Tanklager grundsätzlich mit OpenTAS aus. So arbeiten bereits die zwei Berliner Tanklager von Unitank mit OpenTAS, ebenso die Lager in Emleben und Fürth.

In der vergangenen Woche ist nun auch in Raunheim ein OpenTAS-System in Betrieb gegangen. Implico hat dort das bisher genutzte Altsystem der Shell abgelöst. Damit kann das Lager Raunheim nun die bis zu 100 TKW täglich vollautomatisiert über OpenTAS abfertigen. Dies entspricht einer Umschlagsmenge von 30.000 – 40.000 Kubikmetern im Monat. Zusätzlich wird ein Mehrfaches dieser Menge per Schiff und Pipeline mit OpenTAS abgefertigt.

Schon seit Abschluss der ersten Projektphase Anfang April war OpenTAS im Tanklager Raunheim das führende Zoll-/Steuer-System. Auch das manuelle Buchen in OpenTAS hatten die Öl- und Gas-Experten von Implico zu diesem Zeitpunkt ermöglicht. Alle Mengenbewegungen der verschiedenen Transportmittel wurden seitdem bereits in OpenTAS dokumentiert.


Über das Tanklager Raunheim
Das Tanklager Raunheim hat ein Tankvolumen von 180.000 cbm. Es dient in erster Linie der Versorgung des Frankfurter Flughafens (10 km entfernt) mit Jet-Fuel. Aber auch die Tankstellen und Endverbraucher im Rhein-Main-Gebiet werden von hier aus beliefert.

Über Unitank
Unitank gehört in Deutschland zu den führenden Dienstleistern im Bereich der gewerblichen Tanklagerei. Im Jahr 1969 wurde dem Unternehmen die Lagerung der Staatsreserve übertragen. Aufgrund der optimalen Anbindung an unterschiedlichste Transportwege und der hohen technischen Standards dienen die Unitank-Lager aber auch als Basis für die Tankstellenversorgung und den Mineralölhandel.

Kontakt

Implico GmbH
Weidestrasse 120b
D-22083 Hamburg
Berit Huyke
Marketing

Bilder

Social Media