Finanzchef Dr. Uwe Salzer verlässt H.C. Starck

(PresseBox) (Goslar, ) Dr. Uwe Salzer, Mitglied der Geschäftsführung der H.C. Starck GmbH, Goslar und verantwortlich für den Bereich Finanzen, wird das Unternehmen verlassen. Dr. Salzer hat dem Aufsichtsrat mitgeteilt, dass er für eine Verlängerung seines derzeitigen Vertrages nicht zur Verfügung steht.

Ausschlaggebend hierfür sind persönliche Gründe, da Herr Dr. Salzer sich künftig um die Führung seines Familienunternehmens im Rhein-Main-Gebiet kümmern möchte. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger wird unmittelbar in die Wege geleitet, das Unternehmen strebt hierfür eine externe Lösung an. Bis zur Regelung seiner Nachfolge wird Dr. Salzer seine Tätigkeit wie bisher fortsetzen.

"Seit Dr. Salzers Eintritt in die H.C. Starck Gruppe im April 2008 ist das Unternehmen durch eine herausfordernde Zeit gegangen. Durch strikte Sparmaßnahmen, strategische Wachstumsprojekte und einer Vertriebsinitiative ist es Dr. Salzer und seinem Geschäftsführungskollegen Dr. Axel Westerhaus gelungen, den Anforderungen der Finanzkrise engagiert zu begegnen und das Unternehmen auf einen erfolgreichen Wachstumspfad zu führen", so Dr. Andreas Meier, der der H.C. Starck-Geschäftsführung seit Februar dieses Jahres vorsitzt. "Im Jahr 2010 haben die Umsätze deutlich angezogen, die Produktion ist sehr gut ausgelastet und das operative Ergebnis hat sich signifikant verbessert", so Meier weiter. "Axel Westerhaus und ich bedauern die Entscheidung von Uwe Salzer außerordentlich. Er ist ein ausgewiesener Fachmann auf seinem Gebiet, der mit seinem Team insbesondere bei den Bankverhandlungen hervorragende Arbeit geleistet hat. Uwe Salzer hat auch auf der unternehmerischen Seite das richtige Fingerspitzengefühl, was er während der kommissarischen Übernahme der CEO-Funktion im Jahr 2009 in einer für das Unternehmen besonders schwierigen Zeit unter Beweis gestellt hat. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute".

"Die Gesellschafter Advent und Carlyle und der Aufsichtsrat der H.C. Starck GmbH danken Herrn Dr. Salzer für seinen persönlichen Einsatz in seiner Zeit als Finanzchef der Gruppe. Wir respektieren die Entscheidung von Herrn Dr. Salzer und wünschen ihm für die Zukunft weiterhin viel Erfolg", so der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Engelbert Heimes.

Kontakt

H.C. Starck GmbH
Im Schlecke 78-91
D-38642 Goslar
Gerald Baehnisch
Corporate Communications
Pressesprecher und Manager e-Communications
Social Media