Avnet, Inc. schließt die Übernahme von Bell Microproducts Inc. ab

Globale Reichweite und Möglichkeiten des Branchenführers erheblich gestärkt
(PresseBox) (Phoenix, Arizona, ) Avnet, Inc. (NYSE:AVT) gab heute bekannt, dass die Übernahme von Bell Microproducts Inc. ("Bell Micro") für 7,00 US-Dollar pro Aktie abgeschlossen wurde. Dies entspricht einem Kapitalwert von ca. 252 Millionen US-Dollar und einem Transaktionswert von ca. 631 Millionen US-Dollar, der Verbindlichkeiten von Bell Micro in Höhe von 379 Millionen US-Dollar zum 31. März 2010 beinhaltet. Die Übernahme wurde durch die Aktionäre von Bell Micro mit mehr als 98 % der abgegebenen Stimmen genehmigt, alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen wurden eingeholt. Es wird erwartet, dass sich die Transaktion - ausgenommen Integrations- und Transaktionskosten - unmittelbar positiv auf die Gewinne auswirken wird.

Roy Vallee, Vorsitzender und CEO von Avnet, erklärt: "Die Übernahme von Bell Micro markiert einen Wendepunkt in der Geschichte von Avnet, dem unbestrittenen Marktführer in der Value-Added-IT-Distribution. Bell Micro stellt die größte Übernahme in der Geschichte von Avnet auf Einnahmenbasis dar und bedeutet eine erhebliche Verbesserung für unsere Wettbewerbsfähigkeit auf globaler Ebene. Hiermit stärken wir unsere Position in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie Europa und können unsere Präsenz im schnell wachsenden lateinamerikanischen Markt ausbauen. Wir begrüßen alle Kunden und Lieferanten von Bell Micro sowie ihre kompetenten Mitarbeiter, die beide Parteien tatkräftig unterstützen. Aufgrund unserer werteorientierten Managementkultur und Disziplin sollten wir in der Lage sein, unser erklärtes Ziel einer Kapitalrendite von mindestens 12,5 % nach Abschluss der Integration zu erreichen, die wir für das Ende unseres Geschäftsjahres in zwölf Monaten erwarten."

Als führender Value-Added-Distributor von Storage- und Computing-Technologie erzielte Bell Micro im Kalenderjahr 2009 einen Umsatz von ca. 3,0 Milliarden US-Dollar. Mit mehr als 1.900 Mitarbeitern und 55 Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Kanada, Europa und Lateinamerika hält das Unternehmen eine breite Palette von Integrations- und Supportservices für OEMs, VARs, Systemhersteller und Endverbraucher bereit. Das Unternehmen, das sowohl eine Distributions- als auch eine Single-Tier-Reseller-Sparte betreibt, bietet ein Portfolio von Speicher-, Computing-, Software- und Networking-Produkten branchenführender Hersteller. Im Kalenderjahr 2009 beliefen sich die Einnahmen aus Nordamerika auf 42 Prozent, EMEA (Europa/Mittlerer Osten/Afrika) auf 41 Prozent und Lateinamerika auf 17 %.

Rick Hamada, Präsident und COO von Avnet, erklärt: "Durch die Beziehungen von Bell Micro zu den wichtigsten Hardware-, Software- und Services-Lieferanten können sowohl das Produktportfolio als auch die technische Fachkenntnisse von Avnet weiter ausgebaut werden. Darüber hinaus verbessert Bell Micro unsere Value-Added-Solutions für das Datencenter und erlaubt uns, unsere Präsenz auf dem Embedded-Markt zu konsolidieren. Dadurch können wir unsere Vorreiterstellung und unsere Dynamik als Branchenführer im Bereich Embedded-Technologie noch verstärken. Angesichts starker Kunden- und Lieferantenbeziehungen freuen wir uns darauf, von den Cross-Selling-Chancen profitieren zu können, die die Fusion mit Bell Micro für Avnet mit sich bringt."

Die Sparten Lateinamerika und EMEA von Bell Micro sowie das nordamerikanische Datencenter-Geschäft werden in Avnet Technology Solutions integriert. Das nordamerikanische Embedded-Geschäft von Bell Micro, darunter Embedded-Komponenten wie z. B. Festplatten, werden in Avnet Electronics Marketing integriert. Avnet beabsichtigt, strategische Alternativen für das Single-Tier-Reseller-Geschäft auszuloten, mit dem im Kalenderjahr 2009 ein Umsatz von ca. 450 Millionen US-Dollar erzielt wurde.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des Paragraphen 27A des Wertpapiergesetzes (Securities Act) von 1933 und des Paragraphen 21E des Börsengesetzes (Securities Exchange Act) von 1934 in der jeweils geltenden Fassung. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen der Geschäftsführung und unterliegen Unsicherheiten und Veränderungen der Fakten und Umstände. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auch auf zukünftige finanzielle und operative Ergebnisse von Avnet und können Wörter wie "wird", "rechnet mit", "erwartet", "glaubt" und "sollte" sowie andere Wörter und Begriffe mit ähnlicher Bedeutung im Zusammenhang mit Diskussionen hinsichtlich zukünftiger operativer oder finanzieller Leistungen oder Geschäftsaussichten enthalten. Die tatsächlichen Ergebnisse können von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Erwartungen erheblich abweichen.

Unter anderem können folgende Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen wesentlich abweichen: die Fähigkeit des Unternehmens, den Marktanteil beizubehalten und auszubauen sowie zusätzlichen Cashflow zu generieren, Risiken im Zusammenhang mit Übernahmeaktivitäten und der erfolgreichen Integration übernommener Unternehmen sowie erhebliche und unerwartete Umsatzrückgänge, Änderungen der Geschäftsbedingungen und der Wirtschaft im Allgemeinen, Änderungen der Nachfrage auf dem Markt und Preisdruck, wesentliche Änderungen bei der Zuordnung von Produkten oder Produktnachlässen durch Lieferanten, Zuordnung von Produkten durch Lieferanten, andere Wettbewerbs- und/oder Regulierungsfaktoren, die die Geschäfte von Avnet allgemein betreffen.

Genauere Informationen über diese und andere Faktoren sind in den bei der Securities and Exchange Commission hinterlegten Unternehmensunterlagen von Avnet enthalten, z. B. die Berichte des Unternehmens auf Formular 10-K, Formular 10-Q und Formular 8-K. Avnet ist nicht zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, verpflichtet.

Kontakt

Tech Data AS GmbH
Lötscher Weg 66
D-41334 Nettetal
Vincent Keenan
Vice President, Investor Relations
Evelyn v. Ditfurth
Avnet Technology Solutions GmbH
Ref. Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Michelle Gorel
Public Relations
Vice President
Social Media