Der neue lineare Verstellantrieb von LINAK LA23 ist extrem kompakt

Ideal für schwierige Einbausituationen
Der neue Verstellantrieb LA23 (PresseBox) (Nidda, ) Klein, kompakt und doch leistungsstark. Der neue Verstellantrieb LA23 von LINAK erfüllt viele Anforderungen. In zahlreichen Applikationen ist für den Einbau eines Antriebes nur sehr wenig Platz. Hier zählt jeder Millimeter. Mit einer Breite von gerade mal 43 Millimetern ist der LA23 der ideale Antrieb für den Einbau in Applikationen mit schwierigen Einbausituationen, beispielsweise in Rollstühlen. Das Einbaumaß in der Länge beträgt 110 mm zuzüglich der Hublänge. Trotz seiner kompakten Abmessungen überzeugt der Antrieb mit seiner Kraft. Je nach Ausstattungsvariante erreicht der LA23 bis zu 2.500 Newton sowohl auf Druck als auch auf Zug. Die Hublänge kann zwischen 20 und 300 Millimeter variieren.
In Rollstühlen und Patientenliftern spielt die Geräuschentwicklung der verbauten Verstellantriebe eine wesentliche Rolle. Auch in dieser Disziplin kann der LA23 punkten. Er ist im Betrieb besonders leise. Hinzu kommt das geringe Gewicht des neuen Antriebs.
Eine weitere Besonderheit ist die Integration des austauschbaren Kabels. Durch die Steckverbindung lässt sich das Anschlusskabel einfach tauschen, ohne den gesamten Antrieb auszubauen. Oder umgedreht kann beispielsweise ein in einem Kabelkanal verlegtes Kabel in der Applikation verbleiben, wenn ein Antrieb getauscht werden muss. Gerade im Reparatur- oder Servicefall spart das eine Menge Zeit. Der Stecker ist platzsparend in das Gehäuse integriert. Ein weiteres Argument für den Einbau des LA23 in Applikation mit schwierigen Platzverhältnissen. Der LA23 ist spritzwassergeschützt und erreicht die Schutzklasse IPX4. Die hintere Aufnahme besteht je nach Ausstattungsvariante aus Kunststoff oder aus Metall. Der Antrieb ist in zwei Farbvarianten erhältlich.
Weitere Infos findet man unter www.linak.de oder unter Telefon 06043-9655-0.

Kontakt

Linak GmbH
An der Berufsschule 7
D-63667 Nidda
Christian Renner
Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media