Erfahrungen von Versicherten verhelfen Gesundheitssystem zu mehr Transparenz

eResult testet Nutzerfreundlichkeit der neuen Online-Arztsuche von AOK und Weissen Liste
(PresseBox) (Göttingen, ) Im Auftrag des AOK-Bundesverband und des Projektes Weisse Liste der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen, führte die eResult GmbH einen Usability-Test im Labor durch. Gegenstand der Untersuchung war der Prototyp der Weissen Liste-Ärzte / des AOK-Arztnavigators, ein Internetportal auf dem Versicherte anonym in einer Online-Befragung die Erfahrungen zu ihrem Arztbesuch mitteilen können.

Der richtige Methodenmix aus Denkprotokollen, Eye- und Mouse-Tracking, Beobachtung und stimulusorientierten Einzelinterviews ermöglichte eine ganzheitliche Erfassung des Umgangs mit der interaktiven Anwendung. Die Handlungsempfehlungen der Online-Marketing und User Experience Experten der eResult GmbH konnten zur Optimierung des Internetportals beitragen. Das Ergebnis: Das Befragungsportal ist intuitiv und effizient bedienbar. Es macht dem Nutzer Spaß an der Versichertenbefragung teilzunehmen. "Der Nutzertest des Prototypen zur Anwendung zeigte, dass die Bedienung des innovativen Befragungsformulars funktioniert und gut verstanden wird.", so Christoph Anders, User Experience Consultant und Studienleiter der eResult GmbH.

Das Pilotprojekt ist deutschlandweit einmalig und startet zunächst in Berlin, Hamburg und Thüringen. Versicherte geben online anhand eines Fragebogens ihre umfassenden Erfahrungen mit dem Arztbesuch ab. Die Daten werden zusammengetragen und wissenschaftlich ausgewertet, um so ein verlässliches und aussagekräftiges Bild zu einem Arzt zu erhalten. Die Ergebnisse der Befragung bilden die Grundlage für das neue Arztsuchportal, das ab Herbst 2010 unter www.weisse-liste.de und www.aok-arztnavi.de für jedermann zugänglich veröffentlicht wird. Das Internetportal kann dann bei der Frage: "Wie finde ich einen guten Arzt?" unterstützen und jedem einzelnen im Gesundheitssystem zu mehr Transparenz verhelfen. Ein hohes Maß an Fairness gegenüber der Ärzteschaft soll durch die hohe methodische Güte sichergestellt werden. So wird auf Freitextbewertungen bewusst verzichtet, um Verunglimpfungen auszuschließen. Zudem können Ärzte sich aktiv einbringen und ihre Ergebnisse kommentieren.

Detaillierte Informationen zum Projekt finden sich unter: http://www.weisse-liste.de/... oder www.aok-arztnavi.de

Kontakt

eResult GmbH
Planckstraße 23
D-37073 Göttingen
Martin Beschnitt
Social Media