Zukunftsweisender Remote-Support von NTRglobal ermöglicht sofortigen, virtuellen, technischen Support. Dies sichert einer Kundin einen 14 Millionen Dollar-Auftrag

IT-Unternehmen nutzen die On-Demand-Lösung NTRsupport, um mobile Anwender außerhalb des LANs per Remote zu unterstützen
(PresseBox) (Dallas (Texas)/Barcelona (Spanien), ) Immer mehr Managed Service Provider - wie etwa der New Yorker Technologieberater Dragonfly Technologies - setzen auf die On-Demand-Lösungen für Remote-Support von NTRglobal, um ihren mobilen Kunden und Endanwendern umgehend sicheren IT-Support leisten zu können. "Mit internetbasierten Fernsteuerungs-Tools der nächsten Generation können Unternehmen eine breitere Basis mobiler Endnutzer erreichen, die außerhalb des LANs arbeiten", sagt Terrance Cosgrove, Research Analyst bei Gartner. "Mobile Nutzer brauchen öfter IT-Support als Anwender, die am Schreibtisch sitzen, und es ist viel schwieriger, sie zu unterstützen." Im Fall von Dragonfly Technologies versetzte NTRsupport den Service Provider in die Lage, für eine Kundin ein kritisches Problem zuverlässig zu lösen - und ihr damit letztlich zu helfen, einen Auftrag mit einem Volumen von 14 Millionen Dollar unter Dach und Fach zu bringen.

"Ich saß um 19 Uhr New Yorker Zeit im Taxi, als ich einen Support-Anruf von einer Kundin in San Francisco bekam, die eine Präsentation für einen 14 Millionen Dollar schweren Auftrag halten sollte", erzählt Dana Friedman, CEO von Dragonfly Technologies. "Auf ihrem Laptop ließen sich jedoch keine Anwendungen starten, außer einem Browser. Ich bat sie, auf http://www.mycompanysite.com zu gehen und dort 'Get Help Now' anzuklicken. Nachdem sie auf unsere Website gegangen war, übernahm ich mit den Fernsteuerungsfunktionen von NTRsupport und ihrem Einverständnis den Computer. Mit einem Laptop und einer mobilen Breitbandkarte startete ich den Taskmanager, sah mir an, was sich im Speicher befand, beendete unnötige Prozesse, sah die Anwendungen hochfahren und startete MSConfig, um sicherzustellen, dass keine zu stark belastenden Prozesse liefen. Wir lösten das Problem, und ich erklärte ihr kurz, was schief gelaufen war und wie sie dies in Zukunft verhindern könnte", resümiert Friedman. "Dass sie am Ende den Auftrag bekam, freut mich umsomehr."

Weitere Informationen zu NTRsupport finden Sie unter: www.ntrglobal.com/ntrsupport/

Kontakt

Net Transmit & Receive Germany GmbH
Altrottstrasse 31
D-69115 Heidelberg
Janina Rogge
Kafka Kommunikation GmbH & Co KG
Heidi Wieland
NTRglobal
NTRglobal Director of Analyst and Public Relations
E-Mail:
Social Media