Kabel Deutschland kontrolliert mit die IT-Umgebung mit BMC Software

Ein Upgrade der BMC Control-M-Lösung sorgt für bessere Funktionalität und Kontrolle über geplante Ausfälle / Mit BMC-Lösung ermöglicht Kabel Deutschland schnelle und zuverlässige Transaktionen für 8.9 Millionen Kunden
Martin Geier (PresseBox) (München, ) Kabel Deutschland (KD) hat mit BMC Software geschäftsrelevante IT-Prozesse so integriert, dass ein ganzheitlicher Überblick über die IT-Umgebung entsteht und besser auf sich ändernde Geschäftsanforderungen reagiert werden kann.

Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet Kabel Deutschland den Kunden analoges und digitales Fernsehen, Breitband-Internet und Telefonie über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an. Das Unternehmen betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,9 Millionen angeschlossene Haushalte. KD bietet eine für alle Programmanbieter offene Plattform für digitales Fernsehen. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.600 Mitarbeiter. KD hat im letzten Geschäftsjahr bei Abonnementzahlen, Umsatz und Ergebnis stark zugelegt. Kabel Deutschland erzielte insbesondere bei den Internet- und Telefonprodukten deutliche Zuwächse. Aktuell beziehen rund 12,05 Millionen Abonnement-Kunden Dienste von Kabel Deutschland.

"Um mit dem rasanten Wachstum Schritt halten zu können, musste die IT-Infrastruktur optimiert werden. Eine besondere Herausforderung lag darin, Batchupdates zu verwalten, mögliche Ausfälle zu erkennen und effektiv Gegenstrategien zu planen sowie die hohen Service Level Agreements (SLAs) über alle Rechenzentren hinweg konsequent einzuhalten", sagt Martin Geier, Geschäftsführer Deutschland bei BMC Software.

Dazu wähte Kabel Deutschland die BMC Control-M-Lösung. Mit Hilfe eines integrierten Business Service Management(BSM)-Ansatzes konnte KD die IT-Prozesse standardisieren und nachvollziehbar gestalten. Mit dem zusätzlichen Batch Impact Manager sowie Forecast und Advanced File Transfer-Modulen werden SLAs bei Kabel Deutschland künftig besser eingehalten. Damit sind fortan optimierte Monitoring- und Reportingfunktionen, schnelle und zuverlässige Batch Transaktionen und bessere Kontrolle über vorhersehbare Ausfälle und schnellere Transfergeschwindigkeit garantiert.

Über Kabel Deutschland

Als größter Kabelnetzbetreiber in Deutschland bietet Kabel Deutschland (KD) ihren Kunden analoges und digitales Fernsehen, Breitband-Internet und Telefonie über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an. Das Unternehmen betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,9 Millionen angeschlossene Haushalte. KD bietet eine für alle Programmanbieter offene Plattform für digitales Fernsehen. Kabel Deutschland erzielte im Geschäftsjahr 2009/2010 (Ende 31. März 2010) einen Umsatz von rund 1.502 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA lag bei 659 Mio. Euro. Zum Ende des Geschäftsjahres 2009/2010 beschäftigte das Unternehmen rund 2.600 Mitarbeiter.

Kontakt

BMC SOFTWARE GmbH
Lyoner Strasse 9
D-60528 Frankfurt am Main
Julia André
Waggener Edstrom Worldwide
Mandy Kuhl

Bilder

Social Media