Neuheitenfeuerwerk des schwäbischen Softwarehersteller

(PresseBox) (Durlangen, ) Im Rahmen der Kundenzeitschrift EVOlution 1/2010 informiert die EVO Informationssysteme GmbH über die zahlreichen Produktinnovationen und Detailverbesserungen in ihren Softwarelösungen für die Fertigungsindustrie.

Für das PPS-/ERP-System EVOcompetition wurde eine grafische Plantafel entwickelt, die sich von selbst aktualisiert. Zudem wurde der Logistikprozess Wareneingang durch den Einsatz von mobilen Erfassungsgeräten (PDAs) rationalisiert.

Im PDM-/DMS-System CAMback enterprise wurde ein Touchscreen-Modul für die papierlose Visualisierung von Produkt- und Produktionsinformationen und Dokumenten in der Fertigung realisiert.

Das MDE-/MES-System EVOperformance wurde um die Möglichkeit des Éinsatzes von kostengünstigen TouchsceenPC's mit 15" oder 20" Displays an der Maschine erweitert. Die Lesbarkeit und Bedienbarkeit der Software ist für den Werker deutlich besser.

Der Unternehmens-Claim von EVO "es geht immer besser" beweist der schwäbische Softwarehersteller mit den zahlreichen Lösungsansätzen, die in die neuen und bestehenden Softwarepakete eingeflossen sind.

Die Softwarelösungen können direkt vom Hersteller bezogen werden. Kunden profitieren darüber hinaus, dass Industrieberater von EVO zugleich die Implementierung, Anwenderbetreuung und Optimierung der Prozesse übernehmen.

Kontakt

EVO Informationssysteme GmbH
Ludwig-Bölkow-Straße 15
D-73568 Durlangen
Reinhard Schenkel
EVO Informationssysteme GmbH
Marketing
Social Media