Formula BMW Europe

BMW Motorsport geht in der Nachwuchsförderung neue Wege
(PresseBox) (München, ) Im Zuge der strategischen Neuausrichtung des Motorsport-Engagements geht BMW in der Nachwuchsförderung neue Wege. Nach fast zehn erfolgreichen Formel BMW Meisterschafts-Jahren wird ab der kommenden Saison der "Formel BMW Talent Cup" etabliert. Die Formel BMW Rennserien in Europa und Asien werden von BMW nicht weitergeführt.

Ganzheitliche Ausbildung und Vorbereitung auf Das Konzept des Formel BMW Talent Cup umfasst zwei Ziele: Die ganzheitliche Ausbildung junger Rennfahrer sowie deren Vorbereitung auf den professionellen Motorsport. Zielgruppe sind dabei junge Motorsport- Talente ab 14 Jahren. Damit rückt der Formel BMW Talent Cup noch näher an die Nachwuchs-Basis im Kartsport als die aktuellen Formel BMW Serien.
Gefahren wird weiterhin auf den aktuellen Formel BMW FB02 Fahrzeugen, die zentral durch BMW Motorsport eingesetzt werden.

BMW Motorsport Direktor Mario Theissen erklärt: "Die Nachwuchsförderung bleibt auch in unserer neu ausgerichteten Projektlandschaft ein wichtiger Bestandteil. BMW ist seit den 1970er Jahren in der Nachwuchsförderung aktiv und will dies auch weiterhin sein. Mit dem Formel BMW Talent Cup positionieren wir uns zwischen Kartsport und professionellem Motorsport und setzen nun noch einen Schritt früher an als mit dem bisherigen Formel BMW Konzept. Mit dieser Neujustierung reagieren wir auf die geänderten Rahmenbedingungen und die gestiegenen Kosten im Nachwuchs- Formelsport. Wir bieten hiermit jungen Talenten eine äußerst attraktive Plattform und legen dabei verstärkten Fokus auf Fahrpraxis und Fahrerausbildung, um sie auf und neben der Rennstrecke optimal auf ihre weitere Karriere vorzubereiten. Das größte Talent gewinnt am Ende der einjährigen Ausbildung eine von BMW finanzierte Saison in einer weiterführenden Nachwuchs-Rennserie."

Das Ausbildungskonzept des Formel BMW Talent Cup basiert auf einem ganzheitlichen Ausbildungsprogramm, das sowohl eine theoretische Heranführung an den Motorsport als auch intensives Testen auf der Rennstrecke beinhaltet. Über mehrere Tracktests zur klassischen Setup- Arbeit, Longruns, Startübungen sowie Qualifying- und Renn-Simulationen werden die Teilnehmer zukünftig schrittweise an den Wettbewerbscharakter im modernen Motorsport herangeführt. Den Saisonabschluss bildet ein Finalrennen, das unter realen Wettbewerbsbedingungen in einem professionellen Motorsport-Umfeld ausgetragen wird.

Teil des begleitenden Ausbildungsprogrammes auf der Rennstrecke sind gezielte Schulungen der jungen Talente mit Fokus auf den Bereichen Datenanalyse und Fahrzeugabstimmung im Zusammenspiel mit Fahrtechnik.
Vor der Saison wird zudem über einen Fitnesstest das saisonbegleitende Trainingsprogramm erstellt, dazu gehört neben den physiologischen Komponenten auch ein spezielles Mentaltraining. Zum Saisonende werden die Fahrer dann zunehmend auf den zukünftigen Umgang mit Medien und Sponsoren vorbereitet.

Eine Saison im Formel BMW Talent Cup wird maximal 15 Teilnehmern für jeweils 100.000 Euro angeboten. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Teilnehmer ohne Erfahrung in Rennserien außerhalb des Kartsports. Das Programm soll durch Vermeiden von Terminüberschneidungen auch parallel zu Kartmeisterschaften absolviert werden können. Interessenten können sich ab sofort via E-Mail an' Talent-Cup@FormulaBMW.com' wenden, die offizielle Pre-Registration für die Saison 2011 startet im Spätsommer 2010.
Aktuelles ist zudem im Internet unter www.FormulaBMW.com zu finden.

Die Formel BMW in ihrer aktuellen Form hat zahlreiche Formel-1-Fahrer hervorgebracht. Alleine in der laufenden Saison kommen sieben Formel-1- Fahrer aus der Formel BMW, etliche weitere klopfen an die Tür. Weit über 70 Fahrer haben den Schritt in die Formel 3 oder vergleichbare Rennserien geschafft.

Die erfolgreiche Formel BMW Racing Experience als Plattform für Lizenzkurse und Incentive-Veranstaltungen erfreut sich weiterhin steigender Beliebtheit und wird auch in den kommenden Jahren fortgeführt.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Ann Bradshaw
Pressekontakt in Jerez
Social Media