DEVELOPs ineo 223 / 283 / 363 /423: Mehrwert mit Niveau

(PresseBox) (Langenhagen, ) Alle reden von Farbe - doch die allermeisten Dokumente sind weiterhin schwarzweiß. Denn gerade für Dokumente wie E-Mails, Faxe oder Handouts, die meist für interne Zwecke bestimmt sind, sind schwarzweiß Ausdrucke oftmals ausreichend und zudem kostengünstiger. Andererseits verfügen Farbsysteme über hochwertige Zusatzfunktionen wie den Farbscan, deren Pluspunkte auch Nutzer von Schwarzweiß-Systemen kennen. Die Lösung: DEVELOP bietet ab sofort eine Serie an, die die Vorzüge von Schwarzweiß-Systemen mit den Vorteilen der hochwertigen Farbsysteme vereint. Das heißt: Wirtschaftlichkeit und Effizienz trifft auf ausgewählte Features aus DEVELOPs ineo+-Farbsystemen.

Barbara Prudel, Produktmanagerin der ineo 223 / 283 / 363 / 423 fasst die entscheidenden Argumente für die Systeme zusammen: "Diese Schwarzweiß-Multifunktionssysteme bieten ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Die zahlreichen Funktionen optimieren den Workflow beim Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen. Und dann überzeugen die Systeme auch noch mit anspruchsvoller Netzwerkfähigkeit sowie fortschrittlichen Sicherheitsfeatures und Umweltfreundlichkeit. Sie haben bei jedem Unternehmen wirklich das Zeug zur Drehscheibe der Bürokommunikation zu werden."

Besserer Workflow

Ob 22 Seiten pro Minute mit der ineo 223 oder 42 Seiten pro Minute mit der ineo 423 - die neue Produktreihe von DEVELOP bietet überzeugende Qualität, bewährte Finishing-Optionen, Farbscan und - mit Ausnahme des Farbdrucks selbst - exakt dieselben Funktionen wie die ineo+ Farbsysteme. Wer Schwarzweiß- und Farbsysteme parallel nutzt, wird die Vorteile einer vereinheitlichten Benutzeroberfläche ebenso zu schätzen wissen wie das standardisierte Administrations- und Netzwerkkonzept.

Drucken mit höchster Qualität

Die Erwartungen an ein Drucksystem sind bezogen auf die Druck- und Kopierqualität hoch. Deswegen arbeiten die neuen ineo-Systeme mit einem HD Toner, der dank seiner ultrafeinen Partikel feine Grauabstufungen und selbst kleine Schriftgrößen scharf und präzise abbildet; auch Pastelltöne in Farbdokumenten werden in hoher Qualität widergegeben, und das selbst bei hohen Kopierauflagen von der ersten bis zur letzten Seite.

Farbscan schafft Vorsprung

Schwarzweiß zu drucken bedeutet nicht, auf die Vorzüge eines Farbscans verzichten zu müssen - denn die neue ineo-Serie leistet beides. Und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 70 Seiten pro Minute ist das System wohl jeder Anforderung gewachsen. Doch farbiges Scannen bietet noch weitere Vorteile: Die Dokumente können - z. B. mit DEVELOPs optionaler Dokumentenmanagement-Software store+find - detailgetreu abgelegt und bei Bedarf an einem Farbsystem ausgedruckt werden. Zusatzfunktionen wie Scan to E-Mail, Scan to FTP, Scan to SMB oder Scan to User box erleichtern das weitere Verarbeiten. Mit Scan to E-Mail können sogar mehr als nur ein Scan mit einer einzigen Mail versendet werden.

Ökonomisch und umweltfreundlich

Die neue Schwarzweiß-Serie übertrifft die Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit der Vorgängermodelle - ein wesentlicher Faktor für Unternehmen, die in zunehmendem Maße mit den Gesamtbetriebskosten von Bürosystemen kalkulieren und nicht nur mit deren Anschaffungspreis. Die ineo-Systeme punkten mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis: Preisgünstige Anschaffung, Langlebigkeit und attraktiver Seitenpreis wirken sich ebenso kostendämpfend aus wie durchdachte Zusatzfunktionen. Zusätzlich ermöglicht das System eine Nutzerauthentifizierung und die Einrichtung von Kostenstellen für eine Kostenkontrolle nach dem Verursacherprinzip. Darüber hinaus kann der Systemadministrator für einzelne Nutzer eine Beschränkung der maximalen Druck- und Kopiervolumens anlegen.

Außerdem benötigt die neue Serie weniger Energie als ältere Geräte und wirkt sich somit positiv auf den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens aus. Die Auszeichnung mit dem Energy Star und dem Blauen Umweltengel bestätigen die Umweltfreundlichkeit der neuen ineo-Systeme.

Einfach und schnell zu bedienen

Ein komplexes Drucksystem zu bedienen, kann zeitintensiv sein, muss es aber nicht. Der farbige Touchscreen der ineo 223 / 283 / 363 / 423 - identisch mit dem Modell der ineo+ Farbsysteme - ist übersichtlich gestaltet und kinderleicht an individuelle Wünsche anzupassen. Z. B. lassen sich häufig genutzte Funktionen auf die erste Seite des Kopiermodus platzieren. Die Nutzerboxen - individuelle Speicherplätze auf der Festplatte - gewährleisten gleichermaßen umgehenden Zugriff auf oft genutzte Dokumente.

Zahlreiche Finishing-Funktionen tragen darüber hinaus zur Effizienz des Workflows bei. Dokumente von bis zu 50 Seiten können geheftet, gelocht oder zu kompletten Broschüren weiterverarbeitet werden. Bei Bedarf lassen sich weitere Optionen modular ergänzen. Damit sind auch zukünftige Herausforderungen leicht in den Griff zu bekommen.

Kurzum: Die neuen ineo-Systeme 223 / 283 / 363 / 423 kombinieren die Vorzüge des Schwarzweißdrucks mit den Vorteilen der Farbsysteme - und schaffen damit einen Mehrwert, der sich rechnet.

Kontakt

Develop GmbH
Europaallee 17
D-30855 Langenhagen
Social Media