Stabilisierte, schmalbandige Raman-Laserquelle

Kleiner, kompakter, preiswerter
LuxxMasterTM Raman-Laserquelle für Medizin, Industrie und Militär (PresseBox) (Olching, ) Viermal kleiner und 30 % kostengünstiger sind die neuen LuxxMasterTM, die über LASER COMPONENTS bezogen werden können.

Designt für OEM-Anwendungen ist die stabilisierte Laserquelle für die Raman-Spektroskopie und für Sensoranwendungen bestens geeignet. Die Laserwellenlänge wird durch den Einsatz eines Volumen-Bragg-Gitters auf eine Genauigkeit von 785,0 ± 0,5 nm stabilisiert (weitere Wellenlängen wie z. B: 532 nm verfügbar). Die Wellenlängen-Stabilität von ± 0,5 nm wird im Arbeitstemperaturbereich von 0 - 50 °C erreicht. Gleichzeitig verringert sich die optische Halbwertsbreite auf typ. 0,08 nm. Das Rauschen des Lasers liegt bei < 0,25% rms.

Für den Betrieb ist eine Versorgungsspannung von 5 V notwendig. Als Schnittstellen stehen USB und eine optische (FC/APC) Anbindung zur Verfügung. Hiermit ist es bspw. möglich, eine 105 µm MM-Faser anzukoppeln, aus der eine Ausgangsleistung von typ. 500 mW erzielbar ist.

Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
D-82140 Olching
Claudia Michalke
LASER COMPONENTS GmbH
Marketing-/PR-Managerin

Bilder

Social Media