Mit all2e und mojox gegen Fachkräftemangel in Unternehmen

mojox.de öffnet Fachkräften die Türen zur nebenberuflichen Selbständigkeit - und erhält dafür den INNOVATIONSPREIS-IT 2010 der Initiative Mittelstand. Die Jury wählte mojox im Bereich Human Ressources auf Platz zwei von über 2000 Einreichungen.
(PresseBox) (Arnsberg, ) mojox.de ist weder eine klassische Jobbörse noch eine reine Freelancer-Plattform. Durch die Zusammenführung von Fachkräften und Unternehmen in einem einzigen Portal hat sich mojox vielmehr die Reduzierung des Fachkräftemangels in Deutschland zum Ziel gesetzt. Fachkräfte können ein oder mehrere Profile – entsprechend ihrer Qualifikationen und Erfahrungen - anonymisiert im Portal veröffentlichen und sich somit für Zusatzjobs und Nebentätigkeiten präsentieren. Die Profile sind dann für alle Unternehmen mit Fachkräftebedarf einsehbar. Die Fachkraft wird so von Unternehmen mit entsprechendem Bedarf gefunden und kann ihr fachliches Know-how in suchenden Unternehmen einsetzen.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, vor allem im Hinblick auf die große Anzahl an Mitbewerbern, gegen die wir uns durchsetzen konnten. Ein großer Dank gilt hier natürlich ganz besonders der all2e GmbH“ erklärt mojox Gründer Stefan Müller. Als einer von vier Platinum Partnern weltweit des markt- und technologieführenden CMS eZ Publish liegt der Fokus von all2e auf großen und innovativen Enterprise Content Management Projekten. Darüber hinaus ist die all2e GmbH bereits seit mehreren Jahren für ihr Engagement im Hinblick auf die Unterstützung innovativer Ideen bekannt. In ein bis zwei Foundation-Projekten pro Jahr hilft das junge Unternehmen Existenzgründern bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Geschäftsideen im Web. So auch mojox.

Bei der Umsetzung des mojox-Portals setzte all2e in erster Linie auf das einfache Suchen und Finden von Geschäftspartnern. „eZ Publish bietet mit eZ Find die optimale Technologie für mojox.de“, so Jens Günzel, Geschäftsführer der all2e GmbH. „Durch das Wählen bestimmter Suchkriterien finden Unternehmen und Fachkräfte ohne lange und komplizierte Recherche exakt die Angebote, die wirklich für sie relevant sind.“

all2e unterstützt die eZ Find Suche außerdem durch ein lernendes System. Die Berufsdatenbank beispielsweise wird durch Eingaben der Benutzer „schlauer“. Berufsbezeichnungen, welche es im System noch nicht gibt, werden nach erstmaliger Eingabe mit in die Datenbank aufgenommen und stehen danach allen weiteren Benutzern in einem Pulldownfeld zur Berufsauswahl zur Verfügung.

Das Private Nachrichten System und die Möglichkeit verschiedene Profile anzulegen runden das Paket zusätzlich weiter ab. Fachkräfte und Unternehmen sind so in der Lage Kontakte zu knüpfen ohne ihre Identität preisgeben zu müssen. Ein weiterer und entscheidender Vorteil des Portals, denn diese erste Anonymität erleichtert es dem User, Projekte neben dem eigentlichen Job zu lancieren und seine Fühler zunächst ganz vorsichtig in Richtung Selbständigkeit auszustrecken.

Mehr zu diesem Thema finden sie auf http://www.all2e.com und http://www.mojox.de

Kontakt

all2e GmbH
Möhnestr. 55
D-59755 Arnsberg
Norman Leutner
all2e GmbH
Geschäftsführer
Jens Günzel
Geschäftsführer

Bilder

Social Media