Spitze auch bei größter Hitze!

Regenwasser-System-Center RWSC von AFRISO: Wer in heißen Sommern Regenwasser zur Verfügung hat, kommt auch bei der nächsten Wasserabrechnung nicht noch mal ins Schwitzen (PresseBox) (Güglingen, ) Das neue Regenwasser-System-Center RWSC von AFRISO kann in Verbindung mit allen Regenwasserspeichern als vollautomatische Regenwassernutzungsanlage eingesetzt werden. Das neue RWSC wurde im Bereich der Trinkwasserzufuhr modifiziert, wodurch die Zuverlässigkeit im rauen Alltagsbetrieb ganz erheblich verbessert werden konnte. RWSC nutzt für die Toilettenspülung, die Waschmaschine und die Gartenbewässerung primär Regenwasser aus dem Regenwasserspeicher. Sollte dort jedoch nicht mehr ausreichend Wasser vorhanden sein, schaltet RWSC sondengesteuert auf Trinkwassernachspeisung um und den Toiletten, der Waschmaschine oder dem Garten wird wieder Trinkwasser zugeführt. Doch bereits ein kurzer Regenschauer reicht aus, dass das RWSC wieder auf Regenwasserentnahme (Normalbetrieb) umschaltet. Besteht die Gefahr eines Rückstaus aus dem Kanalnetz (z.B. bei Hochwasser), kann RWSC mit einer optional erhältlichen Maximeldersonde verbunden werden. Diese Sonde meldet, ob ein Rückstauereignis stattfindet und verhindert, dass verunreinigtes Regenwasser zum Verbraucher fließt. Das RWSC ist eine robuste und hochzuverlässige Steuereinheit, bei der alle Komponenten (wie z.B. Dreiwegeventil, Pumpe, Druckschalter, Prozessoreinheiten und Anzeigen) auf dem Trinkwasser-Nachspeisebehälter übersichtlich angeordnet sind, wodurch sich Wartungsarbeiten ganz bequem durchführen lassen. Die Montage und Inbetriebnahme des RWSC ist einfach und schnell durchführbar. RWSC eignet sich für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie für kleinere und mittlere Gewerbe- und Industriebetriebe.

Kontakt

AFRISO-EURO-INDEX GmbH
Lindenstr. 20
D-74363 Güglingen
Jörg Bomhardt
Marketing/Technischer Redakteur

Bilder

Social Media