City-Carrier stellt Kunden Hochgeschwindigkeits-Datendienste zur Verfügung

(PresseBox) () WOBCOM setzt auf Breitband-Lösung von Redback.

Frankfurt, 21. Februar 2003 - Redback Networks Inc. (NASDAQ: RBAK) verzeichnet einen weiteren Kundengewinn: Der Wolfsburger City-Carrier WobCom hat sich für das Subscriber-Management-System (SMS) des Markenherstellers für Breitband-Ausrüstung entschieden. Die Lösung wird zur Bereitstellung von schnellen Internetzugängen sowie zum Aufbau von Virtual Private Networks (VPN) eingesetzt.

Mit dem Angebot von schnellen Breitband-Internetzugängen fokussiert WOBCOM insbesondere Privat- und Geschäftskunden aus Wolfsburg und Umgebung, die bislang entweder analog oder auf ISDN-Basis mit dem Internet verbunden sind. Insbesondere bei der Zuordnung der gewünschten Bandbreite für den jeweiligen Kunden sowie bei der Gruppierung und Verwaltung des gesamten Breitband-Teilnehmerverkehrs liefert die SMS-Lösung von Redback dem Carrier die notwendige technologische Unterstützung.

Darüber hinaus kann WOBCOM mittels der Multiple-Content-Funktion von Redback für Unternehmen ein jeweils eigenständiges VPN zur Anbindung sämtlicher externer Mitarbeiter an das Firmennetzwerk entwickeln. Für eine korrekte und rechtzeitige Abrechnung der Kosten der Breitband-Dienste werden von der SMS-Lösung ausgehend sämtliche Informationen über jede einzelne Sitzung der mit dem Internet verbundenen Teilnehmer an die Accounting Server von WOBCOM übermittelt.

Hans-Jürgen Dargel, Technischer Leiter bei WOBCOM, unterstreicht: "Wir brauchten eine Gruppierungsplattform, die es uns ermöglicht, unsere Dienste hochgradig leistungsfähig, funktionell und bedienungsfreundlich zu gestalten, um sie für potenzielle Kunden so attraktiv wie möglich zu machen. Als regionaler Carrier, der um Marktanteile in einer bestimmten Region bemüht ist, bot uns Redback eine Lösung an, die zur vorhandenen Infrastruktur und zum Budget von WOBCOM passt, die aber gleichzeitig mit uns wachsen kann, um auch eine größere Anzahl von Teilnehmern zu unterstützen, ohne dabei an Service oder Leistung einzubüßen."

"Viele große Service-Provider in Europa verlassen sich bereits auf die SMS-Gruppierungsplattform von Redback, wenn es um die Verwaltung von Zehntausenden von Breitband-Usern und das Angebot eines großen Spektrums an dynamischen Diensten geht", so Shailesh Shukla, Vice President für Marketing und Business Development bei Redback. "Der Einsatz der SMS-Plattform von Redback durch WOBCOM ist ein hervorragendes Beispiel für die der Technologie eigenen Skalierbarkeit und Multi-Funktionalität der SMS, die sich für eine große Vielfalt von Netzwerken und Geschäftsmodellen eignet, von kleinen Carriern über ISPs bis zu PTTs."

Weitere Informationen:
Redback® Networks
Eurohaus, Lyoner Straße 26
D-60528 Frankfurt
Tel.: +49 (69) 67733121
Erwin Trautmann Sales Director, EMEA Central


Über Redback Networks Inc.

Redback Networks ermöglicht Netzbetreibern und Service-Providern den Aufbau profitabler Breitband-Netzwerke der nächsten Generation. Zur Produktpalette des Unternehmens zählen die branchenweit führende SMST-Familie von Subscriber Management Systemen, die SmartEdgeT Plattformen sowie ein umfassendes Softwareangebot für Network Provisioning und Management.



Redback Networks wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San José, Kalifornien, sowie Zweigstellen für Verkauf und Technical Support weltweit. Das Unternehmen verfügt über einen wachsenden internationalen Kundenstamm von über 350 Netzbetreibern und Service-Providern, darunter große Local Exchange Carriers (LEC), Inter-Exchange Carriers (IXCs), PTTs. Die aktuellen Neuerscheinungen sowie weitere Informationen finden Sie auf der Website von Redback unter www.redback.com.

Kontakt

Redback Networks
Eurohaus, Lyoner Straße 26
D-60528 Frankfurt/M
Web:
Social Media