Adressmanagement-Tools von FUZZY! auf Linux zSeries

(PresseBox) () FUZZY! Informatik AG auf der CeBIT 2003 in Halle 4 an Stand A58

Datenpflege für Mainframe-Linux

Ludwigsburg/Stuttgart - Die Adressmanagement-Tools der Ludwigsburger FUZZY! Informatik AG sind jetzt auch für die zSeries von IBM unter dem Open-Source-Betriebssystem Linux verfügbar. Damit bedient das Ludwigsburger Softwarehaus nun auch den Mainframe-Markt. Die auf einer fehlertoleranten (fuzzy) Such-Technologie basierenden Module zur Sicherung der Datenqualität von Adressdatenbanken können dirket in die Datenbank integriert werden: Die Prüf- und Korrekturvorgänge der Datenpflege-Module von FUZZY! laufen dann automatisch im Hintergrund ab.

Über eine API-Schnittstelle können so beispielsweise mit dem Modul FUZZY! Double Dubletten bei unterschiedlicher Schreibweise im System gefunden oder mit FUZZY! Post die postalische Korrektur von Adressen vorgenommen werden. Detlev K. Siech, Vorstandsvorsitzender der FUZZY! Informatik AG, sieht in der Bereitstellung der Qualitätssicherungs-Tools für die Mainframe-Umgebung die Antwort auf eine wachsende Nachfrage: "Wir haben beispielsweise in der Finanz- und Versicherungsbranche bereits viele Kunden. Anfragen von Unternehmen mit Großrechnern konnten wir jedoch bisher nicht berücksichtigen - mit der Linux-Version können wir ihnen nun alle FUZZY-Produkte zur Verfügung stellen."

Hintergrund:
Das Ludwigsburger Softwarehaus FUZZY! Informatik AG, 1994 gegründet, hat sich dem Wachstumsmarkt Datenqualität verschrieben und beschäftigt derzeit 50 Mitarbeiter. Mit seinem Produkt FUZZY! DOUBLE(r) gehört das Unternehmen zu den führenden europäischen Anbietern von Suchsoftware auf Basis der FUZZY-Technologie.
Das Produkt FUZZY! POST(tm) International für die postalische Kundenqualifizierung ist bei großen internationalem Kunden inzwischen für 21 europäische Länder plus USA und Japan verfügbar.
Bei den laufenden Weiterentwicklungen der Suchfunktionen und Datenanalysen in komplexen Systemlandschaften legt das Unternehmen besonderen Wert auf eine einfache Toolintegration, hohe Geschwindigkeit und Erkennungsgenauigkeit sowie maximale Sicherheit.
Bekannte Großunternehmen wie BMW Group, DaimlerChrysler AG, Deutsche Telekom AG, QuelleKarstadt AG ebenso wie Finanzdienstleister und Versicherungen wie die BMW Financial Services, Bank Austria, Sparkassen Versicherung sowie nahezu alle Telekommunikationsunternehmen (D, A, CH) zählen zum Kundenstamm der FUZZY! Informatik AG. Sie arbeiten bereits erfolgreich mit der auf allen gängigen Computerplattformen und Betriebssystemen übertragbaren, fehlertoleranten Suchsoftware, die mit vielfältigen Referenzdaten arbeitet. Neu ist auch ein ASP-Service zur europaweiten Kundenqualifizierung und FUZZY! Move(r), ein Kaskadenverfahren zur Suche nach "unbekannt" verzogenen Kunden unter Einbeziehung aktueller Telefon-/Postumzugsverzeichnissen und integrierter Einwohnermeldeamtsanfrage.

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten


FUZZY! INFORMATIK AG
Eglosheimer Str. 40
71636 Ludwigsburg
Internet: www.fazi.de

Verantwortlich für die
Öffentlichkeitsarbeit:

Anja Bauer
Tel +49/7141/4433-48
Fax +49/7141/4433-22
anja.bauer@fazi.de

Kontakt:

Ralf M. Haaßengier
PRX PRagma Xpression
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de

Kontakt

FUZZY! Informatik AG
Eglosheimer Str. 40
D-71636 Ludwigsburg
Social Media