New Media Award 2003 für NEUE DIGITALE

(PresseBox) () Die Frankfurter Multimedia- und Internet-Kreativagentur ist für die von ihr entwickelte Online-Promotionkampagne "adidas - a3" ausgezeichnet worden

Frankfurt am Main/Hamburg, 28. Februar 2003 - Für ihre im Auftrag der adidas-Salomon AG entwickelte Online-Promotionkampagne "adidas - a3" ist die Multimedia- und Internet-Kreativagentur NEUE DIGITALE (Frankfurt am Main; www.neue-digitale.de) mit dem New Media Award 2003 in der Kategorie "Online" ausgezeichnet worden. Mehr als 100 Einreichungen hatten sich in dieser Kategorie um den renommierten Preis beworben. Die Auszeichnungen wurden im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am vergangenen Mittwochabend (26. Februar) in Hamburg verliehen. "Stolz und glücklich" zeigten sich NEUE DIGITALE-Gründer Andreas Gahlert und Kreativpartner Olaf Czeschner nach der Preisverleihung. "Ziel des Online-Auftritts von ‚adidas - a³' war das Erreichen eines emotionalen Produkterlebnisses, wie es der Käufer auch im ,realen' Sportgeschäft empfindet", erläutert Czeschner das Konzept der prämierten Kampagne, die zur Promotion der nach adidas-Angaben "innovativen Laufschuh-Technologie für ambitionierte Läufer" eingesetzt wurde. Die Kampagne wurde in Form einer Micro-Website für den globalen Produktauftritt www.adidas.com/running entwickelt; dieser ist ebenfalls vom NEUE DIGITALE-Kreativteam um Andreas Gahlert konzipiert und realisiert worden. Bei der Micro-Site handelt es sich um einen dynamischen Flash-"Lehrfilm", der die Wirkungsweise der "a3"-Technologie online und interaktiv "erfahrbar" macht. So werden die Eigenschaften des Laufschuhs anhand eines individuell beweglichen 3D-Modells, das genauestens unter die Lupe genommen und von allen Seiten betrachtet werden kann, veranschaulicht. Dabei kann sich der Nutzer einzelne Features mehrfach ansehen, wieder andere lassen sich überspringen. Die NEUE DIGITALE-Prämierung beim New Media Award setzt im neuen Jahr die beachtliche Reihe von Preisen und Auszeichnungen fort, die die Frankfurter Kreativschmiede in 2002 erzielen konnte: Außer drei Bronze-Löwen beim internationalen Cannes-Werbefestival zählen hierzu auch zwei hervorragende Platzierungen in den Kreativitäts-Jahresrankings der Branchen-Fachmagazine "Horizont" und "werben & verkaufen". Der New Media Award (www.newmediaaward.de) wurde erstmals 1996 vergeben; in diesem Jahr fand der Wettbewerb zum siebten Mal statt. Veranstaltet wurde die Konkurrenz von dem Online-Vermarkter Interactive Media, einem Tochterunternehmen der Axel Springer Verlag AG, und dem Internet-Dienstleister T-Online gemeinsam mit den Medienpartnern "Horizont" und "Page". Außer den bekannten Kategorien "Crossmedia", "Online" und "Permission" sowie dem per Internetvotum ermittelten Publikumspreis "People" stand in diesem Jahr erstmalig der neue Bereich "Young Creation" auf der Wettbewerbs-Agenda. Der Jury gehörten zwölf Fachleute aus Werbung, Medien, Wirtschaft und Wissenschaft an.

Kontakt

Razorfish GmbH
Jakob-Latscha-Straße 3
D-60314 Frankfurt am Main
Social Media