CeBIT: Excel-Arbeitsblätter werden zu plattformübergreifenden Online-Anwendungen

(PresseBox) () Eine interessante Neuigkeit gibt es für Microsoft Office-Anwender auf der diesjährigen CeBIT zu sehen: Kalkulations­tabellen, die mit Microsoft Excel erstellt wurden, lassen sich zukünftig auf Knopfdruck zu Excel-unabhängigen Online-Anwendungen konvertieren. Daten können dann direkt im Web-Browser erfasst werden, Berechnungsergebnisse werden automatisch über das Internet bzw. Intranet zusammengespielt und sogar dynamische Online-Charts sind möglich.

Der CeBIT-Neuling Jedox (www.jedox.com) bietet mit dem Worksheet-Server sowohl Unternehmenskunden als auch Web-Entwicklern eine Reihe handfester Vorteile. So werden Excel-Applikationen durch den Einsatz des Worksheet-Servers auf der Server- und auf der Client-Seite plattformunabhängig. Die resultierenden Anwendungen können mit Netscape oder Mozilla z.B. auch unter Linux oder auf dem Macintosh ohne Umstellung eingesetzt werden.

Ein weiterer Fortschritt gegenüber der klassischen Tabellenkalkulation besteht darin, dass die Daten aller Anwender zentral gespeichert werden. Der Worksheet-Server ermöglicht dabei auch das automatische Zusammenspielen der Daten über das Web, ein gewichtiger Vorteil insbesondere für Unternehmen mit vielen Filialen oder einer ausgeprägten Vertriebsorganisation.

Während der CeBIT 2003 kann der Worksheet-Server auf dem Jedox-Stand (Halle 3, Stand C50) begutachtet werden. Dort wird auch das Worksheet-Server API (PHP, Java, SOAP) und der neue Offline-Client für den Worksheet-Server gezeigt. Der Offline-Client ermöglicht das temporäre "Auschecken" von Daten aus dem Server zur lokalen Bearbeitung auf dem Laptop und das automatische Re-Synchronisieren der veränderten Daten zurück auf den Server-Datenbestand.

Kontakt

Jedox AG
Bismarckallee 7a
D-79098 Freiburg im Breisgau
Social Media