Berlin bei VoIP-Nutzung vorn - über 11.000 sipgate-Kunden in der Hauptstadt

(PresseBox) (Düsseldorf, ) - Immer mehr Deutsche telefonieren kostenlos
- Spitzenreiter bei VoIP ist Berlin gefolgt von Düsseldorf und
Hamburg

Immer mehr Deutsche nutzen die Internettelefonie, um Ihre Telefonkosten zu senken. Bereits 18 Monate nach Start des VoIP-Dienstes telefonieren in deutschen Großstädten tausende sipgate-Kunden ab Nulltarif. Spitzenreiter ist Berlin mit über 11.000 Kunden, gefolgt von Düsseldorf mit 8.000 und Hamburg mit 7.700 sipgate-Nutzern.

Die VoIP-Nutzung in Deutschland ist geografisch gleichmäßig verteilt. Auf den nachfolgenden Plätzen der aktivsten VoIP-Städte liegen München gefolgt von Köln, Nürnberg, Frankfurt a.M., Stuttgart, Essen und Hannover. Auch ostdeutsche Städte sind bei VoIP im vorderen Feld zu finden: Leipzig belegt Rang 12, Dresden Rang 14. Aber auch in Kleinstädten ist sipgate zunehmend erfolgreich. Insgesamt nutzen in allen der von sipgate zur Verfügung gestellten 1.000 Ortsnetze viele Kunden die Kostenbremse VoIP.

Ausschlaggebend für den Erfolg von VoIP ist - nach Meinung von sipgate - neben Gesprächen ab 0 Ct/Min. die einfache Nutzung. Bei der Hardware schätzt der Kunde besonders die Kombination aus Festnetztelefon und VoIP-fähiger Hardware wie beispielsweise der Netgear Adapter 'TA612V' oder die 'Fritz!Box Fon' von AVM. Neue
Produkte wie das WLAN-VoIP-Handy F1000 von UTStarcom folgen dem Kundenwunsch, auch in der Festnetztelefonie mobil sein zu können. Vom Kunden geschätzt wird ebenfalls die einfache und schnelle Verwaltung des sipgate-Accounts: darunter die kostenlose Ortsrufnummer, Anruflisten über geführte, angenommene und verpasste Anrufe, Rechnungseinsicht und Einzelverbindungsnachweise in Echtzeit und die kostenlose Voice-Mail.

Kontakt

sipgate GmbH
Gladbacher Straße 74
D-40219 Düsseldorf
Wilhelm Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher
Social Media