LaCie gewinnt mit seinem Monitor 321 die renommierte Auszeichnung CNET Editors’ Choice Award

CNET Editors Choice Video
(PresseBox) (Weil am Rhein, ) LaCie gab heute bekannt, dass das Unternehmen die begehrte Auszeichnung “CNET Editors’ Choice Award“ für seinen LaCie 321 Monitor erhalten hat. Der Monitor ist ein 21-Zoll-Gerät, das die Farbansprüche der anspruchsvollsten Grafiker erfüllt. Der begehrte “CNET Editors’ Choice Award“ wird an herausragende Produkte im Bereich Computer und Elektronik vergeben, deren Qualität, Design und Nutzen von den Herausgebern von CNET als beispielhaft empfunden werden.

Die Gewinner dieser Auszeichnung werden allgemein als Spitzenprodukte in ihrem Technologiebereich angesehen und sind oft der Maßstab, an dem künftige Produkte gemessen werden. Ein wichtiges Auswahlkriterium ist der Anwendungsnutzen, der entweder durch innovative Features, hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, einfache Bedienung oder durch nachgewiesene Produktivitätssteigerung belegt wird.

Sean Captain von CNET sagte in seiner Rezension: “Der LaCie 321 Monitor zeigt erstaunliche Leistung -- das Gerät ist einer der besten LCD-Monitore, die wir kennen.”

Daniel Mayer, der Produktmanager von LaCie, bemerkte dazu: “Wir sind hocherfreut, dass wir diese Auszeichnung von CNET erhalten haben. Der CNET Editors’ Choice Award ist zum Markenzeichen für innovative und qualitativ hochwertige Technologie geworden. Unsere Kunden kennen und schätzen das Logo der Auszeichnung. Dies ist eine unserer besten Errungenschaften und wir sind stolz darauf, dass unsere Hingabe und unsere Verpflichtung auf qualitativ hochwertige Produkte derart ausgezeichnet wurden.”

Der LaCie 321 Monitor bietet eine Farbskala (Gamut), die 72% der NTSC (National Television System Committee) Farbskala von normalen Röhrenmonitoren abdeckt. Darüber hinaus bietet die 10-Bit-Gammakorrektur des LaCie 321 die genaueste Gammakorrektur, die auf dem Markt erhältlich ist. Die Zielgruppe für diesen Monitor setzt sich aus anspruchsvollen Grafik-Anwendern zusammen. Bei der herkömmlichen, auf 8 Bit basierenden Gammakorrektur können nur 256 Tonabstufungen gewählt werden. Die 10-Bit-Gammakorrektur dagegen erlaubt bis zu 1024 Farbeinstellungen und erlaubt damit eine stark verbesserte Bildwiedergabe und -genauigkeit. Die Benutzer des LaCie 321 erhalten auch die LaCie Blue Eye Pro automatische Hardwarekalibrierung. Als Zusatzausstattung ist der LaCie Blue Eye Farbkalibrator erhältlich.

Kontakt

LaCie GmbH
Bahnstr. 19
D-42781 Haan
Danielle Rietsch
Public Relations
PR Manager
Social Media