"Bitkom Akademie" eröffnet

Professionelle Weiterbildungsangebote für die ITK-Branche / Seminarprogramm startet im September / Kooperation mit der Deutschen Medienakademie Köln beim Thema digitale Konvergenz
(PresseBox) (Berlin, ) Die Servicegesellschaft des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) startet ein Weiterbildungsangebot für Fach- und Führungskräfte der ITK-Branche. Die Bitkom Akademie wurde heute von BITKOM und der Deutschen Medienakademie Köln in der Bertelsmann Hauptstadt-Repräsentanz eröffnet. "Die Akademie orientiert sich an den Bedürfnissen der ITK-Industrie und vermittelt direkt in die Praxis umsetzbares Wissen", sagte BITKOM-Vizepräsident Heinz-Paul Bonn in Berlin. Die Bitkom Akademie hat fünf Fachbereiche: Digitale Konvergenz, Technologie & neue Dienste, Recht/Steuern/Finanzen, Marktforschung/Marketing/Messen/ Vertrieb/PR sowie Bildung/Personal. Die neue Bildungseinrichtung für die ITK-Wirtschaft wird neben Seminaren und Workshops auch mehrtägige Tagungen sowie Kongresse durchführen, darunter die jährlich stattfindende Kongressmesse KnowTech in München zum Thema Wissensmanagement.

Ein erster Schwerpunkt der "Bitkom Akademie" ist das Thema digitale Konvergenz - das Zusammenwachsen der Technologien und Märkte für Informationstechnik, Telekommunikation, Unterhaltungselektronik, den klassischen Medien und dem Internet. "Diese Entwicklung erfordert von den Beschäftigten in allen Hierarchiestufen neue Denkweisen und neue Fertigkeiten", sagte Bonn. Hier setze das Weiterbildungsangebot an. Der "Fachbereich Digitale Konvergenz" der Bitkom Akademie ist auf Anregung des Dialogkreises Konvergenz des BITKOM entstanden und wird in Kooperation mit der Deutschen Medienakademie Köln betreut. Praktisches Wissen für den täglichen Gebrauch in den Betrieben vermitteln auch die anderen Fachbereiche der Akademie. Im Bereich "Technologie & neue Dienste" geht es zum Beispiel um die Anwendung neuer technischer Standards und im Fachbereich "Recht/ Steuern/Finanzen" um Themen wie Datenschutz oder Vertragsrecht in der ITK-Branche.

Das Veranstaltungsprogramm startet im September mit dem Kongress "Megatrends in der IT, Telekommunikation und den neuen Medien", bei dem Zukunftsforscher und Praktiker technologische und wirtschaftliche Entwicklungen der Branche in den kommenden Jahren beschreiben. Es folgen Seminare zu den Themen Service-Controlling für ITK-Firmen, Verkehrstelematik und eine Präsentation aktueller Marktforschungsergebnisse in den Bereichen Informationstechnik, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik in Europa. "Die Manager in den Unternehmen müssen entscheiden, wie sie durch den Einsatz neuer Technologien ihr Geschäft voranbringen und wie sie auf Veränderungen von Märkten reagieren sollen", sagte Bonn. "Die Veranstaltungen der Bitkom Akademie bieten dabei konkrete Unterstützung." Die Seminare, Workshops und Kongresse der Bitkom Akademie richten sich in erster Linie an Fachkräfte in Unternehmen. Daneben wird eine Managementreihe für Führungskräfte aus mittleren und größeren Firmen eingerichtet. Die Veranstaltungen werden in der Regel in Berlin, Frankfurt/Main oder Köln stattfinden.

Kontakt

BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
Albrechtstraße 10
D-10117 Berlin
Maurice Shahd
Wirtschaftspolitik und Konjunktur
Pressesprecher
Social Media