Neuer Software Campus von EMC im Silicon Valley

Mit regionalen Investitionen nutzt EMC vorhandenes Know-how für Software-Entwicklung
(PresseBox) (Schwalbach, ) Mit dem Ausbau des Standorts der EMC Software Group (ESG) an der kalifornischen Küste verstärkt EMC seine Präsenz im Silicon Valley. Der erste Bauabschnitt des neuen Standortes in Santa Clara wurde vergangene Woche abgeschlossen. Die regionale Software-Entwicklung und die Bereiche Verkauf und Services werden Ende 2005 in neuen Gebäuden in Santa Clara und auf dem erweiterten Campus in Pleasanton an der Bucht von San Francisco zusammengefasst. Zur Anlage in Santa Clara gehört ein Briefing-Zentrum für Kunden und Partner, in dem das gesamte Angebot an Information Management Software von EMC präsentiert wird. Auch Schulungsräume für Mitarbeiter und Partner werden dort untergebracht. Bei Fertigstellung wird EMC in der Bucht von San Francisco, inklusive der Fläche der EMC-Tochter VMware in Palo Alto, auf mehr als 300.000 Quadratmetern vertreten sein.

Mit den Standorterweiterungen und Investitionen im Silicon Valley und an der kalifornischen East Bay reagiert EMC auf die steigende Nachfrage nach Software und Services für den Schutz und das Management von Informationen während ihres Lebenszyklus. Zusätzlich kann das Unternehmen an dem erweiterten Standort das Entwicklerpotenzial der Region besser ausnutzen.

Software-Umsätze steigen

Mit Software und Services erwirtschaftet EMC inzwischen rund 50 Prozent des Gesamtumsatzes. Das schnelle Wachstum dieser Geschäftsbereiche wurde durch den Kauf von Software-Unternehmen wie Dantz, Documentum, Legato, VMware und SMARTS noch beschleunigt. 2005 plant EMC Investitionen von mehr als einer Milliarde US-Dollar in Forschung und Entwicklung. Der Löwenanteil dieser Summe wird im Bereich Software ausgegeben. 2004 kürte IDC den Speicheranbieter aus Hopkinton im fünften Jahr in Folge zum Marktführer für Speicher-Software. Mit 30,9 Prozent Umsatzanteil liegt EMC in diesem Segment neun Prozentpunkte vor dem nächsten Wettbewerber.

Unter dem Dach der EMC Software Group werden seit Juli 2004 die Software-Lösungen von EMC und der akquirierten Software-Unternehmen Legato, SMARTS, Dantz und Documentum zusammengefasst. Mit diesem umfassenden Software-Portfolio liefert EMC seinen Kunden Lösungen für ein integriertes Information Lifecycle Management.

Kontakt

EMC Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a
D-65824 Schwalbach/Taunus
Ute Ebers
Pressekontakt EMC
Michael Grupe
Social Media