Typhoon bringt Mediaplayer auf Linux-Basis

20GB Speicher – 3,6 Zoll-Display – Kamera mit 3MP
My PMP DV von Typhoon (PresseBox) (Berlin/Saarbrücken, ) Musik, Filme, Fotos und Spiele für unterwegs sind die Haupteigenschaften des My PMP DV von Typhoon. Die eingebaute Festplatte von 20GB, der starke Li-Ion-Akku, die 3-Megapixel-Kamera und ein Monitor in der Größe von 3,6 Zoll bilden gehobenen Standard, doch das Innenleben lässt aufhorchen:


Als Prozessor dient eine Neuentwicklung von Texas Instruments und das Betriebssystem ist Embedded Linux. Zusammen leistet das System eine beachtliche Betriebsdauer von mindestens vier Stunden im Movie-Modus.


Eigenschaften im Überblick

* 3,6-Zoll-Display
* 20GB-Festplatte, 1,8 Zoll
* 64MB SDRAM, Flashspeicher 8MB
* Prozessor: TI MS320DM270
* Betriebssystem: Embedded uCLinux
* 3-Megapixel-Kamera
* Videoaufzeichnung mit 30fps in MPEG4
* Audioaufzeichnung mit MP3
* USB 2.0
* Li-Io-Akku
* Anschluss für Stativ
* Fernbedienung
* Integriert sind Mikrofon, Lautsprecher, Kartenleser


Preis und Verfügbarkeit
Der Typhoon My PMP DV wird voraussichtlich noch im Q3 2005 in den Handel kommen und kostet € 399,- (UVP)


Bildmaterial:

Kontakt

ANUBIS Electronic GmbH
Am Langfeld 38
D-66130 Saarbrücken
Jan Eppers
Agentur Frische Fische

Bilder

Social Media