Thomson stellt erste mobile Set-Top-Box für digitalen terrestrischen Fernseh- und Radioempfang vor

Das einzigartige integrierte „Diversity“-Antennensystem bietet optimalen Fernseh- und Audioempfang für zu Hause und unterwegs
THOMSON DTI0601 Mobile Set Top Box (PresseBox) (Berlin, ) Thomson (Euronext 18453; NYSE TMS) stellte heute die DTI0601, die weltweit erste mobile Set-Top-Box mit integrierten Antennen und LCD-Bildschirm, vor, mit der sich umgebungsunabhängig digitale terrestrische Programme empfangen lassen. Damit bestätigt Thomson sein Engagement für die Entwicklung fortschrittlicher Technologielösungen für Netzbetreiber. Das diese Woche auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin präsentierte Gerät funktioniert nicht nur wie eine herkömmliche Set-Top-Box, sondern dient auch als portables System für zu Hause oder unterwegs und als mobiles Bild- und Tonsystem, welches, abhängig von Signalstärke und –reichweite, auch im Auto oder Bus erstklassigen klaren Empfang ermöglicht.

Die innovative neue Set-Top-Box ermöglicht dem Konsumenten ein völlig neues Unterhaltungserlebnis. Wird das Gerät wie eine herkömmliche Set-Top-Box verwendet und entweder an einen Hauptfernseher oder ein anderes Fernsehgerät zu Hause oder andernorts angeschlossen, lässt sich digitales terrestrisches Fernsehen ohne jeglichen Anschluss von externen Antennen genießen. Vielleicht noch interessanter ist die mobile Einsetzbarkeit des Geräts, die dem Benutzer den Live-Empfang digitaler terrestrischer Programme wie weltweiter Sportübertragungen oder Nachrichten unterwegs ermöglicht.

Zugleich schafft die neue mobile Set-Top-Box durch ihre Attraktivität sowohl für bestehende als auch für potenzielle Kunden neues Umsatzpotenzial für die Betreiber. Da das neue System Conditional Access unterstützt, bietet es Betreibern die Möglichkeit, künftig über einen SIM-Card-Steckplatz Pay-TV-Service anzubieten. Aufgrund seiner langjährigen Branchenerfahrung und der engen Beziehung zu seinen Kunden kann Thomson kundenspezifische Lösungen erstellen, welche genau auf die Anforderungen des jeweiligen Betreibers zugeschnitten sind.

Ergänzung im Portfolio der Netzwerkzugänge

Der Start der neuen Box kennzeichnet eine weitere Verstärkung von Thomsons bereits bestehendem und geplantem Portfolio an Netzwerkzugangsgeräten, die darauf abzielen, es Netzwerkbetreibern und Anbietern von Inhalten zu ermöglichen, die Bedürfnisse ihrer Kunden nach digitalen Inhalten jederzeit und überall erfüllen.

„Die Entwicklung der neuen mobilen Set-Top-Box, bei der wir von unserer Spitzenposition für digitale Set-Top-Boxen weltweit profitierten, verdeutlicht Thomsons Strategie, unsere Partner, Netzwerkbetreiber und Konsumenten mit innovativen Produkten zu beliefern“, so Koen van Driel, Senior Vice President, Satellite and Terrestrial Worldwide des Geschäftsbereichs Access Platforms & Gateways. „Das Gerät ist ein weiteres Beispiel für unseren Pioniergeist im Bereich Forschung und Entwicklung und macht Thomson für unsere Kundenbasis aus der Medien- und Unterhaltungsbranche zu einem noch wertvolleren Partner.“


Produkteigenschaften:

Klein aber oho: Die DTI0601, die formschöne digitale Set-Top-Box für mobilen Empfang im handlichen Format, steckt voller nützlicher Eigenschaften und Funktionen. Mit ihr lassen sich auf einem 11 cm großen kristallklaren LCD-Bildschirm hunderte digitaler Fernsehkanäle sowie freie digitale Radiosender empfangen. Das liegt an dem einzigartigen „Diversity“-Antennensystem: Es besteht aus zwei speziell entworfenen Miniantennen, die jede an einen Tuner angeschlossen werden, kombiniert mit einem speziellen Chipset. Das Resultat sind herausragende Bildqualität sowie zuverlässigerer und wahrhaft mobiler Empfang. Da die Antenne sich gegenseitig verstärken werden Ton und Bilder unterbrechungsfrei übertragen.

Auch in betriebsamen Stadtbereichen und bei Höchstgeschwindigkeiten ist optimaler Empfang gewährleistet, denn das Mobilgerät kontrolliert kontinuierlich die verfügbaren Signale und greift nur die besten auf. Das kompakte Design passt mit 17 x 19 cm in jede Manteltasche und wiegt nur 425 Gramm. Die mobile Set-Top-Box lässt sich mit einem Composite-Video- oder SCART-Kabel an einen Fernseher anschließen; für Downloads vom PC ist ein USB-2.0-Kabel im Lieferumfang enthalten. Das mitgelieferte Zubehör umfasst außerdem eine Fernbedienung und eine schützendes Trageetui. Betrieben wird das Gerät mit einem Akku, der bis zu 2,5 Stunden Spielzeit ermöglicht; als zusätzliche Option ist auch ein 12-Volt-Auto-Adapter erhältlich.

Die DTI0601 ist ab Anfang 2006 in Großbritannien, Australien, Frankreich, Deutschland und Italien erhältlich.

Kontakt

THOMSON TPS /Technicolor
Sumatralaan 45
NL-1217 Hilversum

Bilder

Social Media