Zertifiziertes System schließt letzte Lücke zur vollautomatischen Paketidentifikation

Vorbericht zur CeMAT, Hannover
(PresseBox) (Wiesbaden, ) Das Lesen von Schriften und Barcodes sowie Volumen und Gewicht ermitteln ist bei standardisiert verpackten Sendungen heute Standard in der Kurier, Express- und Paket-Industrie. Das zertifizierte Identifikationssystem VIPACdws erfüllt diese Anforderungen jetzt auch bei so genannten nicht-standardisiert verpackten Sendungen. VIPACdws generiert alle Daten unter eichtechnischen Bestimmungen, speichert sie manipulationssicher ab und schafft so die Vor-raussetzung für automatische Rechnungsstellung (Revenue Recovery).
Das Identifikationssystem VIPACdws (dimensioning, weighing, scanning) misst, wiegt und identifiziert Packstücke bei einer Fördergeschwindigkeit von 2 Metern pro Sekunde (VIPACdws unzertifiziert: bis zu 2,7 m/s) und bei Temperaturen von 0 bis 40°C: Ein Volumenmesssystem ermittelt die Maximalabmessungen des Stückgutes in der Höhe, Länge und Breite mit einer Messgenauigkeit von + 5 mm. Daraus er-rechnet das System das Volumen des kleinstmöglichen Quaders, der das Teil um-schließt. Parallel dazu ermittelt eine Bandwaage das Gewicht der Packstücke im Durchlauf. Dabei kann eine Doppelwaage eingesetzt werden, die zwei unterschied-lich lange Wägebänder hat. Kombiniert man beide miteinander, funktionieren sie als dritte Waage. So wird ein zuverlässiges und komfortables Produkthandling von langen Stückgütern ermöglicht und der Materialfluss beschleunigt. Das Einlesen der Barcodes oder kundenspezifischen Codes erfolgt manuell.
Bereits im Juni 2004 zertifizierte die Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig VIPACdws für standardisiert verpackte Sendungen. Die Zertifizierung der Lösung für nicht-standardisiert verpackte Sendungen stellt für den Anwender und seine Kunden eine hohe Daten-Verlässlichkeit sicher. Die ermittelten Informa-tionen zu Barcode, Gewicht und Volumen können mit vorhandenen Kundendaten abgeglichen werden, Abweichungen werden so schnell erkannt. Mit Hilfe des Iden-tifikationssystems und der manipulationssicher abgespeicherten Daten ist es mög-lich, automatisch Rechnungen zu erstellen.

Kontakt

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
Hasengartenstr. 14
D-65189 Wiesbaden
Social Media