Mehr Leistung für Itanium 2-Computersysteme von HP

(PresseBox) () Auf dem Intel Developer Forum, das Mitte Februar in San Jose, Kalifornien/ USA, stattfand, stellte Hewlett-Packard den neuen Chipsatz HP Scalable Chipset SX1000 und das Dual-Prozessor-Modul HP MX2 für Intel Itanium 2-Prozessoren vor. Sie dienen vor allem der kostengünstigen Erweiterung und besseren Skalierbarkeit vorhandener und künftiger Server.

Der Chipsatz HP SX1000 ermöglicht Hochgeschwindigkeits-Verbindungen zwischen den Prozessoren, den I/O-Einheiten und dem Speicher. Er ist sowohl für die nächsten Itanium 2-Prozessoren als auch für die HP PA-8800-Prozessoren geeignet. Anwendern von HP PA-RISC-basierenden Computersystemen wird somit der Übergang zur Itanium-Technologie über einen simplen Board-Tausch erleichtert.

Hewlett-Packard wird auf der Basis des neuen Chipsatzes weitere Computersysteme vorstellen, die unter HP-UX und Linux aber auch unter dem neuen Betriebssystem Microsoft Windows Server 2003 lauffähig sind. Darüber hinaus arbeitet HP an der Portierung des Betriebssystems HP OpenVMS auf die Itanium-Plattform.

Mit dem Dual-Prozessor-Modul HP MX2 werden zwei Itanium 2-Prozessoren der nächsten Generation und ein 32 MB großer L4-Cache auf einer Tochterplatine vereint, die in der Pin-Belegung mit den bereits existierenden Itanium 2-Sockets kompatibel ist. Dadurch lässt sich auf einfache Weise die Systemleistung eines Itanium-Computersystems verdoppeln. Hewlett-Packard wird 2004 Computersysteme mit diesem Dual-Prozessor-Modul auf den Markt bringen, die bis auf 128 Prozessoren skalierbar sind.

Auf dem Intel Developer Forum wurde außerdem ein Itanium 2-basierender HP Superdome-Server mit dem HP SX1000-Chipsatz im Simultanbetrieb mit HP-UX, Windows und Linux gezeigt. Auf der CeBIT 2003 in Hannover wird ebenfalls ein HP Superdome mit diesen drei Betriebssystemen im Simultanbetrieb vorgestellt.

HP Superdome-Server mit HP SX1000-Chipsatz wird Hewlett-Packard mit der Verfügbarkeit der nächsten Itanium 2-Prozessoren (Codename Madison) auf den Markt bringen. Midrange-Server mit dem HP SX1000 werden voraussichtlich in der zweiten Hälfte 2003 verfügbar sein. Server mit dem Dual-Prozessor-Modul HP MX2 werden 2004 auf den Markt kommen.

Kontakt

HP Inc.
Schickardstraße 32
D-71034 Böblingen
Social Media