Red Hat Erster mit Support und Dienstleistungen für Enterprise Linux auf Russisch

Ab Ende September Web- und Telefon-Support auf Russisch
(PresseBox) (München, ) Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open Source-Lösungen für Unternehmen, weitet seine Angebote in russischer Sprache aus. Die neue Software und Dienstleistungen werden Ende September im Rahmen eines Updates in das Red Hat Enterprise Linux-Angebot integriert. Die Einführung der neuen Dienstleistungen hat nicht nur den Vorteil, dass Kunden Support in ihrer Muttersprache erhalten, sondern sie können hierzu auf regionale Rufnummern zurückgreifen.

Erstmals wird damit Ende September in Form einer routinemäßigen Produktaktualisierung Support in russischer Sprache für Red Hat Enterprise Linux zur Verfügung stehen. Die Unterstützung der russischen Sprache wird mit einer ganzen Reihe an Erweiterungen des Supports für Hardware, Sicherheit, System-Tools und Speichertechnologien bereit gestellt.

„Die Nachfrage nach Red Hat Open Source-Lösungen wächst insbesondere in Zentraleuropa, Osteuropa und Russland (CER: Central Europe, Eastern Europe and Russia). Das Ausmaß der Linux-Nutzung steigert sich sehr schnell und die Unterstützung der Landessprachen ist von großer Wichtigkeit“, erläutert Werner Knoblich, Vice President EMEA von Red Hat. „Wir erwarten, dass der neue Service entscheidend dazu beitragen wird, dass Kunden schnell auf eine Red Hat Enterprise Linux-Lösung umsteigen können. Wir legen großen Wert darauf, unseren Kunden in einem wichtigen aufstrebenden Markt nicht nur die Möglichkeit zu geben, uns in ihrer Muttersprache zu kontaktieren, sondern auch auf einfachem und kostengünstigem Wege. Zudem ist es für uns wichtig, Unterstützung für eine breite Auswahl an Sprachen zu bieten, um unser Verständnis der Bedürfnisse der Kunden vor Ort zu verbessern und den Kontakt zu Red Hat so einfach und effektiv wie möglich zu machen.“

Kontakt

Red Hat GmbH
Werner-von-Siemens-Ring 14
D-85630 Grasbrunn
Marcus Birke
Pressekontakt
Social Media