sysob: Distribution mit SmartLine erfolgreich gestartet

Steigende Nachfrage für Sicherheits- und Managementlösungen
(PresseBox) (Schorndorf, ) Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG und SmartLine, Spezialist für Sicherheits- und Management-Lösungen unter Windows, ziehen eine positive Bilanz ihrer jüngst gestarteten Distributions-Partnerschaft. sysob verzeichnet eine immense Nachfrage der SmartLine-Lösungen auf Seiten der Kunden und Reseller, welche zum einen von professionellen zukunftsorientierten Produkten und zum anderen von attraktiven Service- und Support-Konzepten profitieren.

Die wirtschaftlichen SmartLine-Lösungen, die sowohl in umfassenden Netzwerken als auch in einzelnen Workstations effektiv sind, adressieren kleine, mittelständische und große Unternehmen. Das Portfolio umfasst integrierte Tools im Management- und Sicherheits-Bereich für Windows NT/2000/XP-Systeme und -Anwender. Die Produktpalette umfasst:

- DeviceLock: Schutz des Windows NT/2000/XP-Systems durch Beschränkungen des Zugriffs auswechselbarer Laufwerke (insbesondere USB Geräte)
- Active Network Monitor : Zentralisierte Schnittstelle zur Überwachung bzw. für das tägliche Monitoring von Windows-Netzwerken
- Active Registry Monitor: ein Utility für die Analyse von Änderungen an der Windows Registry
- PortsLock: Firewall mit Zugriffssteuerung auf Benutzerebene für Windows NT/2000/XP
- Remote Task Manager: Vollständige Remote-Management-Lösung für das Windows NT/2000/XP-Netzwerk in einem einzigen einfach zu bedienenden Tool

Insbesondere durch das Thema PortSecurity (USB Absicherung) haben viele Unternehmen derzeit Bedarf an den SmartLine Produkten und bieten dem Fachhandel ein attraktives Zusatzgeschäft. Das Produkt DeviceLock von SmartLine ermöglicht dem Administrator die zentrale Kontrolle und Freigabe aller I/O-Anschlüsse der Netzwerkarbeitsplätze. Folgende Anschlüsse können von DeviceLock überwacht und gesteuert werden: USB, Floppy, MO, ZIP, WLAN, IR, Seriell, Parallel. Dabei ist Devicelock in der Lage eine dienstspezifische Freigabe/Sperrung bei USB vorzunehmen. Der Administrator kann somit z.B. USB Drucker zulassen, aber Wechseldatenträger (USB-Sticks) sperren, oder diese nur für Lesezugriff freigeben.

Thomas Hruby, Geschäftsführer der sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG, erklärt: „Der wachsende Bedarf im Bereich der Sicherheits- und Netzwerkmanagements macht sich an der steigenden Nachfrage für die SmartLine-Produkte bemerkbar. Als klassischer „Mehrwert“-Distributor bieten wir mittelständischen Systemhäusern und Resellern die Möglichkeit, von dieser Entwicklung zu profitieren.“ Realisiert wird dies durch die umfangreichen Service- und Supportleistungen wie deutschsprachigen Produktsupport, 3rd Level Support/Entwicklung, Teststellungen, Vor-Ort-Installations- bzw. Austauschservice, Service Level Agreements, kostenlose Hotlines, Expertenteams, Projektfinanzierungen und -konditionen über die Hersteller.

Kontakt

sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Kirchplatz 1
D-93489 Schorndorf
Thomas Hruby
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Ansprechpartner
Fabian Sprengel
PR Agentur Sprengel & Partner GmbH
Social Media